Vorbei, vorbei …

die Zwangspause ist vorbei! Yippieh! Jubel!

Schon beim vorletzten Arztbesuch hieß es, ich dürfte jetzt langsam mal anfangen, meinen verstauchten Fuß zu belasten. Da mich aber das Laufen längerer Strecken ermüdete, mußte ich mir was anderes einfallen lassen.

„Längere Strecken“ hieß in meinem Fall: bis zum nächsten Einkaufszentrum, das im Normalfall 10 Gehminuten von uns entfernt liegt – aber die letzten beiden Wochen hattte die Normalität Sendepause.

Vorsichtige Belastung – hm, da war doch was. Gas- und Bremspedal meines Autos zu betätigen, erschien mir im moment doch noch etwas heikel – aber was hat noch ein Fußpedal? Richtig: meine Nähmaschine. Und so holte ich sie aus ihrer Ecke hervor und übte ein paar einfache Nähte.

Ich muß sagen, dieses Pedal zu betätigen, fiel mir bedeutend leichter – ich glaube, ich kann nun beruhigt wieder in die Nähsaison starten und mit dem Autofahren nächstes Wochenende beginnen. Dann ist die Zeit der Schonung endgültig vorüber.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s