Fahrplanumstellung : Es.Nervt.

The reason is: Noch immer kommen die Busse nicht pünktlich. Entweder haben sie Dauerverspätung oder die Uhren gehen falsch. Anders kann ich mir nicht erklären, dass ich gefühlt mehr Zeit mit Warten als mit dem Fahren in den Öffis verbringe. Was soll das? Ich gehe doch nicht früher heim, weil ich Überstunden abfeiern will – nur um noch später als sonst nach Hause zu kommen. Auch ’ne Methode, seine Überstunden abzubauen. Ha ha.

Besonders toll ist es, wenn man schwere Sachen transportieren darf. So wie heute. Da mutierte nömlich mein Rucksack zum Geldsack: Sechs Kilo Münzen, alles Wechselgeld, das sich über Monate hinweg angesammelt hat. Mein Schatz meinte, heute sei ich ja richtig schwerreich – das ist Reichtum, neu definiert. Als ich dann auf dem Weg zur U-Bahn war, ging mir ein Liedtext durch den Kopf, der zu meiner Lage vielleicht ganz gut gepaßt hätte. „Werd‘ ich am Galgen hochgezogen, weiß ich, wie schwer mein Arsch gewogen.“, so sangen einst In Extremo. Hab ich ab und zu ganz gerne gehört, sind aber mit den Jahren in Vergessenheit geraten. Heut‘ hör ich auch andere Musik. Dummerweise sind es dann nicht die Lieblingslieder, die mir Ohrwürmer bescheren, sondern der Dudelfunk aus dem Radio. Heute war’s „Shake it up“ – nur: mit Schütteln war bei meinem Geldsack nichts mehr zu machen. Sechs Kilo auf dem Rücken zu transportieren, das liegt bei mir schon ein Weilchen zurück, und damals gab es bei mir dann „Dieser Weg wird kein leichter sein:“ in Dauerschleife.

Heute war der Weg zwar einfach, aber die Last gar übelst schwer: Schlepp as schlepp can. Und wozu die ganze Aktion? Ich hatte mich insgeheim schon auf ein dreistelliges Sümmchen gefreut, diesmal aber war’s dann doch nur ein U-Hu (unter hundert). Kein Wunder, bei der Menge an roten Münzen…

Irgendwie war früher mehr Lametta

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s