der frühe Vogel …

,,, steht dumm rum. Meine Version vom frühen Vogel, besonders wenn er am Abend losflattert, um rechtzeitig zum Einlaß bei einer ausverkauften Veranstaltung zu sein, auf die man sich schon seit Wochen freut. Wir hatten Karten für „TAO – die Kunst des Trommelns“ und wollten so zeitig da sein, dass wir vor Ort vielleicht noch einen Happen essen konnten, ohne lange Suchen oder durch Höchst hetzen zu müssen. Also in der Jahrhunderthalle. Aber wir waren eine halbe Stunde vor Einlaß da, und damit viel zu früh. *Bibber*

Das kulinarische Angebot war ganz okay, aber die Preise teilweise recht gesalzen. Dafür konnte ich über die Getränke nicht meckern, und die Aufführung selbst – die war ein echtes Highlight. Ich kann meine Eindrücke mit Worten gar nichtt beschreiben, so toll fand ich diese Show aus meisterhaftem Trommeln und Akrobatik.

Und dass mir hinterher der Kopf dröhnte, lag nicht an den Künstlern, sondern an dem Typ hinter uns, der in einer Höllenlautsterke applaudierte, pfiff und „woooo“-Rufe ausstieß.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s