Film- und Fernsehserien-Sew Along : die Insprationsquellen

Ein Event jagt das andere

Kaum bin ich zurück vom Dressmakers Ball und noch nicht richtig zurück in der Wirklichkeit, da tauche ich auch schon erneut ab – zum Film- und Fernsehserien-Sew Along (#FUSSA15) . Ursprünglich hat mir eine Melange aus Faye Dunawaye als Bonnie Parker und diverse Charaktere aus Miss Marples Heimatort St. Mary Mead vorgeschwebt, und einen Rock der zu diesem Thema passen würde, habe ich auch schon gefunden: das Modell 112 aus der burdastyle 08/2012 – frei nach Agatha Christies „Mord auf dem Golflplatz“:

(Quelle: www.burdastyle.de)

q

(Quelle: http://www.pinterest.com/pin/556546466426930484/ )

Leider gehöre ich zu der Gattung „Jäger und Sammler“, und je näher der Termin der Vorstellung rückte, fand ich immer mehr Bilder von Serien und Filmen, auf denen die unterschiedlichsten Kostüme zu sehen waren, die mir total gut gefallen, aber auf den ersten Blick nicht unbedingt alltagstauglich sind. Die Bandbreite reicht von Fantasy über britische Costume Dramas bis hin zu Science-Fiction und ist in meinem gutgefüllten Pinterest-Board dokumentiert. Wie ich allerdings dieses Chaos strukturiere, ist mir bis zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht richtig klar, und ob ich es zeitlich schaffe, im Plan zu bleiben auch nicht. Habe ich doch erst gestern massig Stoff gekauft, der für andere Projekte vorgesehen ist, und eine neue Nähmaschine, mit der ich hoffentlich künftig schneller zu Pott kommen werde, ist auch bestellt.

Aber noch ist ja ein wenig Zeit. Der nächste Termin ist der 29. März (Stoff- und Schnittauswahl bei „mein wunderbarer Kleiderschrank“, am 12. April ist Zeit für den Zwischenstand bei „dreikah“, und die Abschlußpräsentation soll am 26. April stattfinden.

Advertisements

14 Kommentare zu “Film- und Fernsehserien-Sew Along : die Insprationsquellen

  1. Oh wie schön. Ich würde eindeutig zu dem Inspirationen aus St. Mary Mead tendieren, das passt so schön zu meiner Miss Lemon. Die Kostüme aus dieser Serie finde ich auch klasse und schwankte ursprünglich zwischen Poirot und Miss Marple. Bin gespannt darauf, wie es bei Dir weitergeht.
    Liebe Grüße
    Antje

  2. Diesen Rockschnitt mag ich sehr. Der geht ja zu allen Anlässen.
    Ja dein Pinterestboard ist ja wirklich prall gefüllt. Augen zu und mit dem Finger irgendwo grauf zeigen, vielleicht hilft das bei der Auswahl. Schön ist nämlich alles.
    LG Karin

    • Danke schön, ich denke aber, es bleibt bei meinem ursprünglichen Plan, die vielen anderen Bilder habe ich in heilloser Sammelwut festgepinnt, denke aber, dass sie für dieses Projekt nicht realisiert werden

  3. Der Rock sieht super aus! Und dein Board ist wirklich eine tolle Inspirationsquelle! Bin gespannt ob du dich noch umentscheidest oder bei dem Plan bleibst 😉

    Liebe Grüße, Jessica

  4. Der Rock sieht toll aus – und mir gefällt die ganze Kombi auf dem Bild. Aber die Qual der Wahl ist ja immer gegeben, wenn man erst mal ins Sammeln verfallen ist.
    Liebe Grüße
    Elsa

  5. Ich finde den Rock auch ganz toll und Du kannst ihn ja, je nach Anlass, vielfältig kombinieren. Z.B. auch mit so einem kleinen Strickpullover und Halstuch wie Bonnie.

    LG luzie

  6. Auch nicht schlecht, die Kombi. Ein bißchen was Gefährliches im Alltag ist jedenfalls eine super Idee. Viel Spaß beim Sortieren der Ideen… Mila

  7. Das Golf-Outfit ist toll, schlicht und dennoch etwas ganz besonderes. Chocolat habe ich ja ganz vergessen bei den Filminspirationen, da hatte es auch ganz viele schöne Kleider dabei – ich muss gleich nachschauen 🙂 War schön euch kennen zu lernen! Liebe Grüsse, Lottie

    • Ach, es gäbe noch so viele andere Filme und Serien wie Lemony Snicket, Pushing Daisies, Die fabelhafte Welt der Amelie, Detektei Blunt… aber ich glaube, der Mord-auf-dem-Golfplatz-Rock wird es werden. Schnitt ist schon abgepaust, und Probestoff liegt bereit. Im Moment bin ich nur leider krank und liege mit einer fetten Erkältung darnieder

  8. Würde mich freuen das Burda-Kostüm zu sehen. Das hat es mir damals im Heft auch angetan. Aber wie das immer so ist, die Zeit fehlt es umzusetzen.
    Tolle Inspiration.
    lg Elke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s