MMM am 6. Mai 2015 : Probetragen für den Film- und Fernsehserien-SewAlong.

Nachdem den ganzen Abend die Maschine gerattert und mich der nahtverdeckte Reißverschluss fast schon in den Wahnsinn getrieben hat, bin ich auf die Idee gekommen, das nicht ganz so gelungene Stück trotzdem mal anzuziehen, um eventuellen Schwachstellen auf die Schliche zu kommen. Außerdem wollte ich testen, wie sich Top Fauve und Rock aus der Burda zusammen machen. So ganz zufrieden bin ich noch nicht mit dem Ergebnis.

proberock 060515 01 proberock 060515 02

Das Top:

Sowohl Halsausschnitt als auch das Top an sich empfinde ich als zu weit. Wahrscheinlich werde ich es eine Nummer kleiner zuschneiden oder ein paar Zentimeter in der Weite wegnehmen müssen. So ganz schlüssig bin ich mir noch nicht.

Der Rock:

Hier werde ich insgesamt fünf Zentimeter zugeben müssen; nachdem ich nämlich die drei Nähte wieder aufgetrennt und pro Naht zwischen 1,6 und 1,8 Zentimeter rausgelassen hatte, paßte der Rock plötzlich. Ob ich den Gehschlitz richtig genäht habe, kann ich nicht sagen, da die Anleitung sich darüber auszuschweigen scheint und es auch kein Foto von der Rückenansicht gab. Auf dem Schnittmuster sah die Schlitzlösung irgendwie anders aus.

Vielleicht hat ja jemand noch einen brauchbaren Tip auf Lager. Ich habe jedenfalls, weil ich gerade so schön beim Fotografieren war, noch ein paar andere Kombinationen ausprobiert. Welche ich davon im Endeffekt trage, bleibt abzuwarten.

SAM_6578 SAM_6579 SAM_6582

Jetzt aber schnell zum MMM, wo es wieder haufenweise selbstgemachte Kreationen zu bewundern gibt.

 

PS: Entschieden habe ich mich für die mittlere Kombination.