MMM am 3. Juni 2015 : Der Sommer kann kommen…

und deshalb gibt’s diesmal die neuen Sandalen, die ich zu sandfarbener Hose mit rotem Gürtel, dunkelblauem Blazer und weißer Bluse trage. Selbstgemacht ist nur die Bluse, die eigentlich das Probeteil für die noch nicht mal zugeschnittene Bluse aus der Modestrecke „African Dream“ aus der letzten Burda ist (und ich glaube auch nicht, dass die noch bis zum Finale des SpringStyleAlong fertig wird).

030615 01   030615 02   030615 03

Provisiorisch mit einer Sicherheitsnadel zusammengehalten, die vom Ketteler-Lauf vom letzten Samstag übriggeblieben ist, habe ich auf diese Weise einen Eindruck bekommen können, wie der Ausschnitt einmal aussehen soll. Ein wenig gewöhnungsbedürftig finde ich dieses Guckloch überm Decolleté schon, wenn ich ehrlich sein soll.

Was es sonst noch neues beim MeMadeMittwoch gibt, kann man hier erfahren.

Advertisements

8 Kommentare zu “MMM am 3. Juni 2015 : Der Sommer kann kommen…

  1. Wenn man die Fotos großklickt sieht man, wie fein so eine weiße schlichte Bluse sein kann, sie hat das nette Ausschnittdeteil und passt sich wohl an jeden Stil an.
    Solche Dinge sind völlig unterbewertet!
    (In der Burda habe ich sie gar nicht wahrgenommen….)

    • Ich hatte mal irgendwo aufgeschnappt, dass sich raffinierte Schnitte am besten mit schlichten Stoffen zur Geltung kommen – und umgekehrt für ausgefallene Stoffe am besten Schnitte ohne viel Schnickschnack geeignet sind. Da es ein Probeteil war, habe ich diese Regel erst mal ignoriert – aber da ich jetzt weiß, dass ich hier nichts anpassen muss, kann ich jetzt die Teile aus dem gemusterten Stoff von Fashion for Designers ausschneiden.

    • Hi,
      danke, und da ich die Bluse, so wie sie ist, auch locker noch über den Kopf bekomme, werde ich die Sicherheitsnadel durch echte Stiche ersetzen und so das Loch per Zuheften schließen.

      LG
      Ulrike

      =PS: vielleicht komme ich ja morgen endlich zum Zuschneiden der Teile aus dem dafür vorgesehenen Stoff und am Samstag dann zum Nähen – womit dann mein Plan für den Style-Along erfüllt wäre: Mehr Oberteile zu nähen.

  2. Ja bitte, näh die Bluse zu Ende! Schön, schlicht, universell einsetzbar. Das „Guckloch“ ist klasse!
    Und diese Sicherheitsnadeln bevölkern meinen Nähkasten 🙂 braucht man immer :))
    Liebe Grüße
    Sandra

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s