Wieder zuhaus‘

Von Freitag nachmittag bis heute mittag war ich in Würzburg bei der AnNäherung Süd, die von Alexandra (mamamachtsachen) organisiert worden war, und bei der sich 40 nähbegeisterte Frauen zum gemeinsamen Nähen getroffen haben. Die Veranstaltung fand in der Jugendherberge von Würzburg statt, idyllisch am Main und unterhalb der Festung gelegen; viel nach draußen bin ich nicht gegangen (lediglich alle zwei Stunden, um das Auto umzuparken) – im Gegensatz zu ein paar anderen, die die Gelegenheit zu einer Führung durch die Würzburger Residenz genutzt haben.

Meine Pläne konnte ich zwr nur zum Teil realisieren, aber dank der Hilfe, die ich bei meinem Kleidersaum und bei dem Einfädelmechanismus an meiner Nähmaschine bekommen habe, ist wenigstens mein Kleid für den WorkingGirl SewAlong fertig geworden; der Bleistiftrock aus bordeauxroter Wolle ist mir nicht so ganz gelungen und bedarf noch einiger Änderungen (vor allem Bund und Futterrock).

Witzig war auch die Frage einiger anderer JuHe-Besucher an uns, ob es einen betimmten Grund gäbe, warum wir alle Röcke trugen; eine Frage, die an unserem Tisch für Erheiterung sorgte.

Mit Fotos kann ich an dieser Stelle noch nicht aufwarten. Zu frisch sind noch die Eindrücke von einem tollen Wochenende mit lauter lieben Menschen – und deshalb möchte ich mich noch einmal ganz herzlich dafür bedanken, wie schön es war und dass ich auch dieses Mal wieder dabeisein durfte. Die nächste AnNäherung kann also kommen.

Advertisements

2 Kommentare zu “Wieder zuhaus‘

  1. Pingback: AnNÄHerung Süd – mein Rückblick | Mit heisser Nadel

    • Ach ja, das habe ich dann auch gemerkt, hatte aber keine Lust, meine „Pole position“ zu Gunsten eines vagen Parkplatzangebots in der Nähe aufzugeben, von dem ich nicht weiß, ob es dann noch da ist, wenn ich ankomme. Und dann habe ich mir auch gedacht, es dient der Fitness, wenn ich alle 2 Stunden zum Auto gehe und beim Auto-Drehen (um 180°) plus Vorstellen der Parkscheibe frische Luft schnappe. Hat ja wunderbar geklappt, nur würde ich nächstes Mal den Zug nehmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s