Im Banne des Z

04 motiv

Bei der letzten Ausgabe von 12 letters of handmade fashion war der Buchstabe des Monats das A. Diesen Monat ist das

                                                   Z

gezogen worden. Bis zum 27. April habe ich nun Zeit, mir ein Stück Fashion, das mir zu diesem Buchstaben passt, selbst zu machen, sei es gestrickt, gehäkelt, genäht, oder was auch immer sein, und zwar für mich allein. Eigentlich wollte ich mit bei Bekanntgabe des Aprilbuchstabens auf dem Blog von seemannsgarn eine Zeitmaschine bauen und das Ergebnis auf Stoff verewigen, aber dann hatte ich einen viel besseren Einfall: Z wie Zara – recycelt !

Als im Herbst 2013 ein neues Einkaufszentrum in Frankfurt eröffnet wurde, habe ich mir bei Zara ein Shirt gekauft, das damals zwanzig Euro gekostet hat und das ich seitdem jeden Sommer x-mal getragen habe. Leider ist es im letzten Sommer beim Waschen von der Waschmaschinentrommel zerrissen worden. Am Armausschnitt prangte ein riesiges Loch, das zu groß zum Flicken war.

04 loch

Ärgerlich, aber das kann passieren…

Nun habe ich die Zerstörung fortgeführt und kurzerhand Ärmel und Rückenteil abgetrennt, um es mit anderem Stoff aus meinem Vorrat neu zusammenzufügen.

Denn was Margiela kann, das kann ich schon lange         😉

04 ersatzstoff

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Im Banne des Z

  1. Pingback: Shirts recyceln mit der Restekiste | Blaupause7

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s