52 Schlüsselwörter – Filme im Dezember: Feuerwerk


 

Auf dem Blog von Hotaru wird im Dezember nach passenden Filmen zu den folgenden Schlüsselwörtern gesucht:   #49 – Treppe, #50 – Gericht, #51 – Kälte und #52 – Feuerwerk

 

Und weil ich mal wieder bei hunderten von Filmen die Qual der Wahl habe, fange ich mal zur Abwechslung mit dem Schlüsselwort an, zu dem mir nur ein Film eingefallen ist: Feuerwerk. Wie schon beim letzten Mal, versuche ich zunächst, die drei Zusatzfragen zu beantworten, als Einstimmung auf das Filmvergnügen…

1. Was wird gefeiert? — Bilbo Beutlins einhundertelfter Geburtstag
2. Wer beobachtet es? — Zwei unfugtreibenwollende Hobbits
3. Gibt es ein Happy End? — Ja, aber nicht in dem ersten Teil der Trilogie


 

Als ich „Feuerwerk“ las, musste ich sofort an den ersten Teil der Herr-der-Ringe-Trilogie denken. Dort fährt Gandalf hoch auf seinem Wagen sitzend in Beutelsend vor, nicht ahnend, dass die beiden jungen Hobbits Merry und Pippin sich sich mehr für seine Wagenladung interessieren, als gut für sie wäre. Jeder, der ein Gespür für drohende Gefahren hat, würde den beiden davon abraten, die Feuerwerkskörper just in dem Zelt zünden zu wollen, wo Gandalf sie hat aufstapeln lassen. Und so nimmt das Unheil seinen Lauf, das Zelt fliegt in die Luft, und Beutelsend erlebt ein vorgezogenes Feuerwerk, das die Bewohner des Auenlandes noch nicht gesehen haben. Am beeindruckendsten fand ich den feuerspeienden Drachen, in den sich die größte und schönste Rakete des gesamten Feuerwerks verwandelt. Aber: Den beiden verrußten Gestalten werden dann auch stante pede von Gandalf die Ohren langgezogen, aber an Bilbos plötzlichem Verschwinden sind sie dann doch nicht schuld, und ein Happy End gibt es in „Die Gefährten“ leider auch nicht.

PS: Während ich diesen Text geschrieben habe, fällt mir noch ein Dilldapp ein, der ein vorgezogenes Feuerwerk verursacht: Monsieur Hulot in „Die Ferien des Monsieur Hulot“. Wer mit einer offenen Flamme in den Schuppen stolpert, in dem die Rakten für die Feierlichkeiten des 14. Juli lagern, darf sich nicht wundern, wenn das Feuerwerk schon am Tag vor dem französischen Nationalfeiertag losgeht. Die Verwüstung ist perfekt – ob es ein Happy End gibt, entzieht sich leider meiner Kenntnis.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s