Media Monday #287

Auch an Weihnachten gibt es wieder einen „Media Monday“, denn der 2.Weihnachtsfeiertag fällt dieses Jahr auf einen Montag. Willkommen zum Media Monday #287 – den Lückentext habe ich diesmal mit Kursivschrift in weihnachtlichem Tannengrün gefüllt.


Media Monday #287

1. Lag bei dir etwas in Richtung Film/Buch/etc. unter dem Weihnachtsbaum (sofern vorhanden)? Außer einer Flasche Toffeelikör und ein paar bunter Scheinchen habe ich dieses Jahr nichts bekommen, aber ich wollte zu Weihnachten auch nicht viel.

2. Hast oder wirst du selbst auch etwas in der Richtung verschenken und wenn ja, was (sofern du es an dieser Stelle verraten kannst)? Nein, was ich verschenkt habe, war diesmal entweder etwas zum Schlemmen oder zum An-die-Wand-hängen. Also Geschenke, die man aufbrauchen kann und die nicht sinnlos irgendwo herumstehen und einstauben.

3. Gibt es etwas, dass du dir nach den Weihnachtstagen noch unbedingt wirst kaufen müssen, sofern niemand es dir schenkt? Da fällt mir gerade nichts ein. Aber vielleicht können die bunten Scheinchen meinem Gedächtnis auf die Sprünge helfen.

4. Der beste Weihnachtsfilm, den ich in diesem Jahr gesehen habe, ob zum ersten oder wiederholten Male, war das Christmas-Special von Call the Midwife, eine der nostalgischen BBC-Serien fürs Herz, von denen ich leider einige Staffeln verpasst habe. Andere Filme wie z.B. „Der Kleine Lord“ oder „Ist das Leben nicht schön“ habe ich entweder aufgenommen oder bereits auf DVD.

5. Besonders freue ich mich zur Weihnachtszeit immer über die Möglichkeit, auszuschlafen.

6. Wohingegen mich das Radio“programm“ zu Weihnachten einfach nur noch nervt, weil immer der selbe alte Kram an amerikanischem Weihnachtspop gespielt wird, und das ganze auch noch in Dauerschleife. Santa Claus is coming to town?“ – es gibt nichts besseres, um mich in die Flucht zu schlagen.

7. Die freien Tage habe ich genutzt beziehungsweise werde ich nutzen, um mich endlich mal dem Aufräumen und Wäschewaschen zu widmen. Momentan deutet jedoch alles darauf hin, dass ich nach dem Mittagessen lieber das schöne Wetter zum Spazierengehen nutzen werde.


 

Glücklicherweise habe ich es geschafft, Helene Fischer aus dem Weg zu gehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s