100 Creative Challenges : # 29 – Landkarte

 

Mein heutiges Foto ist der Aufgabe Nr. 29 im Rahmen der „100 Creative Challenges“ gewidmet:

{ Erschaffe ein visuelles Werk mit einer alten Landkarte.Wenn du keine Karte hast, kannst du sie auch eventuell ausdrucken. }


leserland


Alte Landkarten habe ich tatsächlich herumliegen. Eine von Köln, eine alte Straßenkarte von meiner Heimatstadt und eine noch ältere Wanderkarte aus den Dolomiten. Aber die fallen bald so auseinander, dass man mit dem Papier nicht mehr viel anfangen kann. Deshalb habe ich mir heute eine Tasse geschnappt, die mir eine Kollegin in den 90er Jahren aus London mitgebracht hat. Sie zeigt zwar keine Landkarte, aber einen Ausschnitt des Londoner U-Bahn-Netzes.

Aus meiner Collage von Kölle wird diesmal nichts, und auch nichts mit dem schönen Lied „Mer losse d’r Dom en Kölle“. Mer losse d’r Dom en Kölle, denn do jehööt hä hin. Wat sull di dann woanders, dat hätt doch keine Senn? Vielleicht ein anderes Mal.

Und während in London der große Run auf die Busse herrscht, weil das Personal der U-Bahn für 24 Stunden streikt, befinden sich die hessischen Busfahrer seit gestern im Streik – auf unbestimmte Zeit, und nur mit U-, S- und Straßenbahnen gibt es ein Weiterkommen. Taxis waren noch nie so begehrt wie heute, und auch ich hatte meine Taxifahrt zum Arzt schon hinter mir.

Dann füllte ich diese schöne U-Bahn-Tasse mit frischem Kaffee, während ich in einer alten Zeitung blätterte, die ich ganz hübsch fand. Sie hatte dem letzten Karton Wein beigelegen, den mein Mann und ich an der Mosel gekauft hatten. Als letzte Erinnerung an ihn.

Advertisements

4 Kommentare zu “100 Creative Challenges : # 29 – Landkarte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s