12 Colours of handmade fashion : Aprilfarbe Gelb

 

Auf dem Blog Tweedandgreet ist am 1. April als Farbe für jenen Monat Gelb gezogen worden. Am 27. April gab es dann den entsprechenden Beitrag mit dem Link-Up, zu dem es hier geht. Diese sonnige Farbe in mein Leben zu bringen, halte ich für eine schöne Idee, aber Gelb kam in meinem Farbspektrum bisher eher selten vor. Das einzige rein gelbe Kleid, das ich je besessen habe, ist mir inzwischen zu klein geworden und wartet darauf, dass ich es umarbeite. Aber bei der Sichtung meiner Bestände habe ich vier Meter Elastikjersey mit leuchtend buntem Paisleymuster auf gelbem Grund wiedergefunden.

Der Jersey stammt von einem Tauschtisch. So ein Tisch ist eine prima Gelegenheit, Stoffe, die man selbst nicht (mehr) braucht, gegen besser geeignete Schätzchen einzutauschen. Man braucht dazu nur ein Nähbloggerinnentreffen, eine AnNäherung oder ein Sewing by the Sea und – tadaa! – einen Tisch.

Und obwohl das „eigentlich“ so gar nicht meine Farben sind (was wohl an dem grellen Rot lag, denn das Geld fand ich eigentlich ganz schick), habe ich ihn in meine Bestände wandern lassen. Indes, die zündende Idee, was sich daraus machen lassen könnte, wollte sich nicht einfinden.

11 Paisley-Jersey Tauschtisch

Letzte Woche habe ich dann endlich einmal meine Bestände gesichtet, fotografiert, vermessen und katalogisiert. Und bei dieser Inventur bin ich dann auf eine Mai-Burda vom letzten Jahr gestoßen, in der das dazu passende Kleid abgebildet war: Jerseykleid Nr. 115 mit Ärmelschlitzen in Fledermausoptik und kleinen Abnähern an den Schultern. Schön weit geschnitten und ohne viel Schnickschnack. Genau wie ich es mag (O, mein Gott, das klingt wie ein zweitklassiger Werbespruch).

04 Gelb 1

04 Gelb 2

04 Gelb 3

Fürs Büro ist es vielleicht doch etwas zu bunt, aber wenn ich an warmen Sommerabenden mal schnell zur Äbbelwoiwirtschaft *) um die Ecke möchte, werde ich es gerne anziehen. Da kneift beim Sitzen wenigstens nicht, wenn das Schnitzel mal wieder größer war als mein Magen. (*) Äbbelwoi = hessisch für „Apfelwein“). Gelb waren übrigens die 1000 gelben Margariten, die Lorelai Gilmore in der gestrigen Folge von „Gilmore Girls“ zum Heiratsantrag bekommen hat. Doch dieses Bild möchte ich hier nun wirklich nicht zeigen.

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “12 Colours of handmade fashion : Aprilfarbe Gelb

  1. Pingback: Es gibt so Tage… | Blaupause7

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s