100 Creative Challenges # 99 – Gedicht des Tages


Nun ist das Jahr fast herum, und ich konnte nur einen Bruchteil der 100 kreativen Aufgaben lösen, vor die uns hotaru mit ihrem Blogprojekt „100 Creative Challenges“ gestellt hat. Aufgabe Nr. 99 lautet „Verwandele ein Lieblingsgedicht in ein visuelles Werk.“

Vor einigen Jahren habe ich bereits angesichts der immer lauter und spektakulärer werdenden weihnachtlichen Lichtüberflutung das berühmte Weihnachtsgedicht von Joesph Freiherr von Eichendorff insgeheim umgedichtet. Mag sein, dass Weihnachten zu der Zeit, als es geschrieben wurde, vielleicht wirklich noch so war; mit dem Bild, was mir ein Gang durch meine Stadt heute bietet, hat es allerdings nicht mehr viel zu tun.

Und darum nun mein Beitrag zu hotarus Challenge – der die ersten beiden Strophen versinnbildlicht. Für die dritte und vierte Strophe war leider kein Platz mehr.

CC 99 Gedicht

Und hier noch der eichendorff’sche Originaltext aus dem 19. Jahrhundert :  

CC 99 Original

Advertisements

3 Kommentare zu “100 Creative Challenges # 99 – Gedicht des Tages

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s