Ankündigung zum 25. Mai 2018

 

Da ich mein Blog schon längst gründlich überarbeiten wollte und allein schon das leidige Thema DSGV mich Zeit und Nerven kosten wird, habe ich beschlossen, mein Blog heute Abend vor der Nachtruhe auf privat umzustellen und somit erst einmal abzuschließen.

Ich werde natürlich auch weiterhin fleißig lesen und kommentieren.

Es ist also nur eine Pause (nicht nur zur blauen Stunde).

Werbeanzeigen

„Die 5 besten Filme der 90er Jahre – Teil 1 : von 1991-1995“

 

Und schon sind wir mit der cineastischen Zeitreise in den Neunziger Jahren angekommen – gesplittet in zwei Teile. Im ersten Teil geht es auf Goranas Blog ergothek um Filme von 1991 bis 1995

 

Die fünf besten Filme der 80er Jahre von 1991 bis 1995 – heute ohne lange Beschreibung: nur die Titel und Darsteller

 

1991 : Grüne Tomaten (Fried Green Tomatoes at the Whistle Stop Cafe)

Südstaatendrama mit Freundschaft zwischen Frauen als zentrales Thema – in den Hauptrollen Kathy Bates, Jessica Tandy und Mary Stuart Masterson

 

1992 : Knight Moves – ein mörderisches Spiel (Knight Moves)

Schachgroßmeister vs Serienmörder – in den Hauptrollen Christopher Lambert und Diane Lane

 

1993 : Viel Lärm um nichts (Much ado about nothing)

Shakespeare-Verfilmung unter der Regie von Kenneth Branagh – in den Hauptrollen Kenneth Branagh, Emma Thompson, Robert Sean Leonard und Kate Beckinsale

 

1994 : Drei Farben – Weiß (Trzy kolory: Biały)

Der zweite Teil der Drei-Farben-Trilogie von Krzystof Kieslowski – in den Hauptrollen Julie Delpy und Zbigniew Zamachowski

 

1995 : Der Engländer, der auf einen Hügel stieg und von einem Berg herunterkam (The Englishman who went up a hill but came down a mountain)

In den Hauptrollen Hugh Grant, Tara Fitzgerald und Colm Meaney