Nur für kurze Zeit – und eigens für den Media Monday # 377 : ein kurzes Lebenszeichen – I’m not dead ;-)

I’m not dead“.

Mit diesem Zitat eines Albums von Pink melde ich mich zurück, denn seit Mai hat sich mein Blog im Privatstatus befunden; teils weil ich keine Ahnung hatte, wie ich das Thema Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) auf meinem Blog umsetzen kann, und teilweise hatte ich zum Bloggen keine Lust.

Erst ein Urlaub (Berichte darüber sind in Planung), dann eine schwierige Phase mit beruflichen und privaten Themen, die mich immer noch auf Trab halten… aber eins habe ich mir nicht nehmen lassen, nämlich mein Privatvergnügen, zu dem ich jeden Montag für mich die sieben Lückentexte zum Media Monday (auf Wulfs Blog medienjournal) für mich außer Konkurrenz ausgefüllt habe. Aus purem Spaß an der Freud.

Jetzt habe ich den Passus mit der DSGVO unter der Überschrift „Datenschutz und Impressum“ in dem Bild mit dem gezeichneten Männchen untergebracht – der Weg dort hin führt über folgenden Link:

https://blaupause7.wordpress.com/2015/05/01/under-construction-besser-spat-als-nie-impressum-disclaimer/

Hinweise auf Cookies, Spamfilter, Kommentarfunktion und vieles mehr gibt’s jetzt dort, und ich hoffe, den minimalen Anforderungen damit erst einmal Genüge getan zu haben – eventuell werde ich mein Blog nochmals zwischendurch in den Privatmodus umstellen, bis zur endgültigen Erleuchtungen. Auf Einbindungen von youtube-Videos werde ich erst mal bis auf weiteres verzichten, denn auf Ärger und Stress habe ich keine Lust. Lieber beschäftige ich mich mit angenehmeren Dingen, wie zum Beispiel der aktuellen Ausgabe des Media Monday – bei dem vierten Text hatte ich gleich mehrere Ideen, einmal in musikalischer und einmal in filmischer Hinsicht.

Here you are: https://medienjournal-blog.de/2018/09/media-monday-377

Media Monday # 377

1. Wenn demnächst der Horroctober startet, bleibe ich außen vor, weil ich keine ausgeprägte Vorliebe für Horrorfilme habe. Ab und an schon, aber es gibt andere Genres, die mir auch gefallen.


2. Nachdem sich das dritte Quartal nun auch langsam dem Ende neigt, lässt sich wohl sagen, dass mein bisheriges Film- oder Serien-Highlight dieses Jahr von mir auf drei Serien verteilt wird: „Orange is the new black“, „Sons of Anarchy“ und „Being Human“ (UK Version).


3. Spiele(n) mit Freunden: Lange schon nicht mehr gehabt, ist ein Abend mit Wii-Sports, wahlweise Bowling, Golf oder Frisbee-Golf. Vielleicht fangen wir damit wieder an, denn Lust dazu hätte ich jetzt echt mal wieder – immerhin ist meine Wii schon seit 2 Jahren eingemottet. Wird Zeit für eine Auferstehung.


4. Ich mag die Musik von INXS ja wirklich sehr, aber in den Mails, die ich von Amazon erhalte, gehen mir die vielen Angebote für immer neue Greatest-Hits-CDs von dieser Band gewaltig auf den Zeiger. Zumal auf den CDs immer dieselben Hits drauf sind, die ich nicht in mehrfacher Ausfertigung haben möchte. Ein Original langt mir völlig. Ich mag mich zwar zu den Fans zählen, aber so weit geht dann meine Begeisterung doch nicht. Außerdem mag ich Leonardo di Caprio ja wirklich sehr, aber in „The Wolf of Wall Street“ hat er sich selbst übertroffen.

 

4 - INXS

PS: Klicken auf das Bild bringt nichts – die Bildquelle dazu gibt’s hier:

https://i.pinimg.com/564x/2d/cc/af/2dccaf62781f4ecf42705a1545a274e8.jpg


5. Ein zweiter Teil, der weitaus besser ist als sein Vorgänger? Klar, zum Beispiel Spiderman 2.


6. Star Wars und das ganze Drumherum mag ja gehypt werden wie sonst etwas, aber mich interessiert dieses Universum ganz und gar nicht.


7. Zuletzt habe ich den Film „The Wolf of Wall Street“ auf DVD geschaut, und das war besser als ich dachte, weil ich mit längeren Filmen generell meine Schwierigkeiten habe, aber mich hat der Film angenehm überrascht. Außerdem habe ich – wie oben beschrieben – in mein Blog das Thema „Datenschutz“ integriert. Wenn das Banner mit dem Hinweis auf Cookies auf der Startseite erscheint, gut – falls nicht, der Hinweis ist zusätzlich unter dem entsprechenden Link abgespeichert. Kommentieren ist möglich, aber eine Checkbox findet hier auch noch niemand. Mal sehen, wann die Erleuchtung durch sachdienliche Hinweise folgt.

 

Fürs erste war’s das erst einmal. Wenn ich später nochmal auf Tauchstation gehe, ist das dem ständigen Auf und Ab im realen Leben geschuldet. Bei Blogaktionen werde ich auch weiterhin noch mit von der Partie sein.

5 Kommentare zu “Nur für kurze Zeit – und eigens für den Media Monday # 377 : ein kurzes Lebenszeichen – I’m not dead ;-)

  1. Pingback: Media Monday #377 | Serien-Highlight, Hypes, Bilbo im Anzug – Trallafittibooks

  2. Die DSGVO müsste in der Bloggerwelt auch offiziell zum Unwort des Jahres gekührt werden. Das hat mir auch viel Kopfzerbrechen bereitet.

    Zur Checkbox habe ich aber auf der Seite einiger bekannter Anwälte gelesen, dass die davon abraten. Das sei rechtlich gar nicht sicher, ob das eine Box sein muss. Es reicht somit komplett ein Satz als Hinweis in dem an auf die Datenschutzerklärung verweist ;). Youtube Videos kannst du hingegen mit dem Erweiterten Datenscnutz einbinden, das ist ein Feld wo man auf der Seite beim Einbinden anklickt. Dann sollte das auch in Ordnung gehen bzw. habe ich das in der Form häufig bei Leuten gelesen, die sich dem Thema angenommen haben. Aber bei der ganzen Thematik sind sich halt selbst die Experten uneinig. Das macht es halt schwer.

    The Wolf of Wall Street steht noch auf meiner Must-See-Liste, aber ich tue mir wie du schwer bei langen Filme. Habe dann immer etwas Angst, dass die sich ziehen und mir den damals deshalb nicht im TV angekuckt, obwohl ich DiCaprio mag.

    Mit Star Wars kann ich übrigens auch nichts anfangen 😉

    • Vielen Dank für die erhellenden Worte. Das mit der Checkbox habe ich bei diversen Anwälten auch gelesen, und darum fand ich es auch nicht so wild. Reicht ja, wenn es in dem entsprechenden Abschnitt bei mir im Blog steht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s