Die 5 Besten am Donnerstag : Fabelwesen

 

Die 5 Besten“ ins Leben gerufen von Ergothek, laufen weiter bei passionofarts... aktuell mit dem Filmthema

Die fünf besten Fabelwesen aus Filmen

und zwar weder Serien noch Bücher. Uff, das wird schwierig, aber ich versuch’s trotzdem

 

1: Einhorn – Film: Das letzte Einhorn

Ich glaube, vielen fallen als erstes Einhörner ein, wenn es um Fabelwesen geht. Dass ich dazu diesen Film ausgewählt habe, lag einfach nahe (https://www.youtube.com/watch?v=za-YWP7Ee3A)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2: Selkie – Film: Die Melodie des Meeres

Nicht ganz so bekannt sind Selkies. In Schottland und Irland kennt man viele Geschichten über diese Wesen, die als Seehunde an Land kommen, dort ihr Fell ablegen und verstecken und dann als Mensch weiterleben. Wehe, ihr Fell geht verloren, dann können sie nie wieder ins Meer zurück. Dieser irische Animationsfilm ist ein Beispiel für dieses mystische Wesen (https://www.youtube.com/watch?v=FIV_iYUSETo)

 

 

 

 

 

 

 

 

3: Drachen – Film: Dragonheart

Ein Fabelwesen, das in unzähligen Filmen vorkommt (Die unendliche Geschichte, Eragon, Der Hobbit…) – mir hat der Film „Dragonheart“ so gut gefallen, dass ich mich für diesen entschieden habe (https://www.youtube.com/watch?v=SF9tgeo1HuA)

 

 

 

 

 

 

4: Irrlicht – Film: Merida, Legende der Highlands

An dieser Stelle mal was vermeintlich Unscheinbares – die blauen Irrlichter, die Merida den Weg weisen (https://youtu.be/qSxtgL1M-Mw?t=33)

 

 

 

 

 

5: Hauself – Film: Harry Potter

Ich weiß zwar nicht mehr, aus welchem Film diese Szene stammt, aber der Moment, in dem Lucius Malfoy erkennt, dass er hereingelegt wurde, ist einfach zu köstlich. „Dobby is free“ – Tja, blöd, wenn sich das alte Buch als Trojanisches Pferd für eine alte Socke entpuppt und der Hauself nun ein freies Wesen ist, was sich nicht mehr länger schikanieren lassen muss (https://www.youtube.com/watch?v=EHPSY3QrgnI)

 

 

Werbeanzeigen

13 Kommentare zu “Die 5 Besten am Donnerstag : Fabelwesen

  1. Tolle Wesen. Die Irrlichter hatte ich total vergessen, ist aber auch schon ewig her, als ich Merida sah. Von den Selkies habe ich noch nie gehört, das scheinen, ja ganz süße Wesen zu sein. Sollte den Film endlich mal schauen.

    • Der Film ist einer meiner Lieblingsfilme, neben Mulan, Wall-E und Robin Hood (der Trickfilm mit den Tieren). Den könnte ich mir immer wieder ansehen und dabei heulen wie ein Schlosshund.

    • Selkies kommen in diversen Büchern vor; z.B. den Fantasyromanen von Yasmine Galenorn – und sogar bei Selma Lagerlöfs Klassiker „Nils Holgersson“.. in dem Spielfilm „Ondine das Mädchen aus dem Meer“ mit Colin Farrell glaubt die Tochter des Fischers, ihr Papa hätte auch eine Selkie aus dem Wasser gezogen. Und auf einer CD von einer kanadischen Band gibt es einen Song namens „Song of the Selkie“.

  2. Eine schöne Liste, die mich daran erinnert hat, dass ich Die Melodie des Meeres immer noch nicht gesehen habe. Und das obwohl ich Brendan und das Geheimnis von Kells sehr mochte! Muss ich dringend mal ändern.

  3. Eine tolle Auswahl! Ich liebe ja „Das letzte Einhorn“ und könnte mir den Trickfilm immer und immer wieder ansehen – besonders den Soundtrack dazu mag ich sehr!
    Hab einen tollen Tag!

    • Danke für die lieben Worte. Kann sie gut gebrauchen, weil der Tag heute echt für die Tonne war. Ärger im Job, privat aus einer Kartenspielgruppe gekickt worden. Ich glaube, ich muss das erst mal sacken lassen, aber nach einer Dusche und einer Tasse Kaffee sieht die Welt wieder anders aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s