Media Monday # 401: Einhundertelf – die närrische Zahl

 

Woche eins nach dem 400. Jubiläum ist für mich die Erkenntnis, dass dies mein 111. Beitrag ist. Eine echte Schnapszahl, die ich heute mit einem Whisky begießen werde – das Ausfüllen der sieben Lückentexte des Media Monday auszufüllen, ist nicht immer einfach – aber noch schwieriger finde ich es, sich spannende und interessante Fragen auszudenken, die sich darüber hinaus nicht ähneln. Okay, die siebte ist stets die gleiche, aber dafür auch eine verläßliche Konstante bei diesem Sonntagabendritual.

 

Media Monday # 401

 

1. Lange hat mich etwas nicht mehr so gepackt und begeistert wie das Lesen diverser E-Books auf wattpad, egal aus welchem Genre; und jetzt überlege ich, ob ich dort nicht selbst etwas veröffentliche, damit das Ganze nicht so einseitig wird.

 

2. Mittlerweile präferiere ich ja Serienstaffeln, die nicht zu viele Folgen haben und zu Serien gehören, die komplett abgeschlossen sind, egal aus welchem Genre.

 

3. Wenn nächste Woche mit „Captain Marvel“ die Marvel-Maschinerie wieder in Gang kommt, ist das für mich eine Neuigkeit, die mich eher am Rande interessiert. Was ich tatsächlich aber nicht schlecht finde, ist die Donnerstag auf sixx laufende Serie „The Gifted“, basierend auf der X-Men-Reihe.

 

4. Mehrbändige Buchreihen können ja durchaus gerne mal abschrecken, aber Die Chroniken von Deverry von Katharine Kerr ist eine der Fantasyserien, die mit ihren Zeitsprüngen und dem übergeordneten Thema „Reinkarnation“ ein Romanzyklus, bei dem ich bis zum Ende mit Spannung dabeigeblieben bin.

 

5. Superhelden in einer bestimmten Mission ist für mich so ein ausgelutschtes Thema, dass ich mir solche Filme gar nicht erst ansehe. Aber das gilt auch für Romane, in denen die weibliche Hauptperson aus dem 21. Jahrhundert in die Welt von Jane Austens „Stolz und Vorurteil“ versetzt wird und sich dort unsterblich in Mr. Darcy verliebt.

 

6. Der März hat ja gerade erst begonnen, da könnte ich mir ja mal vornehmen mich von altem Plunder zu trennen und den auf dem Wertstoffhof zu entsorgen.

 

7. Zuletzt habe ich etliche Texte überarbeitet und das war mir wichtig, weil ich sie im ursprünglichen Zustand nicht veröffentlichen kann.Was ich auch noch fertig gebracht habe: mir die Schnute mit einer besonders fiesen scharfen Chilischote zu verbrennen. Finger weg von gelben Chilischoten, auch wenn Milch gegen das Brennen hilft.

 

 

 

5 Kommentare zu “Media Monday # 401: Einhundertelf – die närrische Zahl

  1. Uh – Chilischote….autsch…

    Wattpad hab ich auch schon veröffentlicht – aber ich finde es etwas unübersichtlich…so richtig bin ich nicht eingestiegen…deswegen hab ich wohl auch leichte Probleme….ich bleib erstmal beim Blog – sind ja eh nur Kurzgeschichten…

    Eine schöne Woche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s