Die 5 Besten am Donnerstag – Ergothek #126 : Die schlimmsten Fortsetzungen bei Filmen

 

Neulich hatte ich mich noch bei jemandem über grauenhafte Sequels unterhalten – zack, gibt es in der Ergothek bei Gina das passende Thema dazu:

 

Die schlimmsten Fortsetzungen bei Filmen.

 

Da fange ich doch gleich mal mit meinem Hassobjekt Nummer Eins an: Matrix Teil 3, nein – eigentlich schon der ärgerliche Cliffhanger am Ende von Teil 2, bei dem ich mich so richtig veräppelt gefühlt habe. Wie, ihr wolltet wissen, wie es weitergeht? Dann wartet mal schön bis zum nächsten Jahr.

Und weil ich grade so schön in Fahrt bin, bekommen bei mir die Harry-Potter-Verfilmungen Teil 6 und Teil 7 auch noch ihr Fett weg. Das waren dann schon drei.

SAW 3 wäre auch noch so ein Kandidat auf dieser Liste. SAW fand ich ausgezeichnet, SAW 2 konnte ich noch gerade so nachvollziehen, aber danach habe ich dann das Interesse verloren.

Bleibt noch ein fünfter Platz, und den habe ich für Disneys König der Löwen 2 reserviert – als Stellvertreter für Disney-Fortsetzungsfilme schlechthin.

Am Ende kann ich dann nur froh sein, dass noch niemand auf die Idee gekommen ist, von Titanic einen zweiten Teil zu drehen – oder Avatar.