Media Monday # 409 : The very late edition

 

Heute geht es für mich tatsächlich erst am Montag los. Mir ging es schon gestern abend nicht so prickelnd, aber heute hat mich eine Magenverstimmung ausgeknockt. Inzwischen fühle ich mich wieder etwas besser, aber am Morgen hatte ich nur Energie zum Lesen. So habe ich mir die kurze Woche nicht vorgestellt. Nun aber gleich weiter zu den sieben Lückentexten des Media Monday:

 

Media Monday # 409

 

1. Nachdem mit „Avengers: Endgame“ nun das vorläufige Finale des MCU veröffentlicht worden ist , wartet bestimmt der nächste Superheld darauf, auf der Leinwand das Licht der Welt zu erblicken.

 

2. Immer wenn der nächste große Hype die höchsten Wellen schlägt, lässt der nächste Hype nicht lange auf sich warten. Zur Zeit ist es Game of Thrones, aber bis die 8. Staffel ins reguläre Fersehen schafft, wird das wohl noch dauern. Macht nichts, ich habe Geduld und kann warten.

 

3. Ohne seine Rolle als Der Doktor wäre David Tennant vermutlich nicht in meinen Fokus gerückt, und ich hätte nicht erkannt, was für ein vielseitiger Schauspieler er ist.

 

4. Mein Fahrrad hätte es ja auch mal verdient, ein wenig mehr Aufmerksamkeit zu bekommen, schließlich hat es lange vor sich hingestaubt, ist jetzt komplett neu gewartet worden, und der Sommer naht. Da bieten sich Radtouren doch geradezu an.

 

5. Nun, da die Osterferien auch schon wieder rum sind, merke ich, dass es in den Bussen und Bahnen wieder voller wird.

 

6. Immer wenn ich die Serie The Magicians sehe, muss ich ja daran denken wie sehr mich einmal die ersten vier Harry-Potter-Filme fasziniert haben. Nur, dass ich „The Magicians“ viel interessanter finde.

 

7. Zuletzt habe ich mich über Cortana geärgert, und das war zum Auswachsen, weil dieses blöde Programm, das ich nicht brauche und nicht will, ständig dazwischen quaken musste, wenn ich am Lesen und Kommentieren war.