Media Monday # 413 : Wenn’s gut läuft…

 

dann schaffe ich das mir selbstgesteckte Ziel, beim diesjährigen Kettelerlauf (5 Kilometer Walken für den guten Zweck) im Mittelfeld zu landen und nicht mehr als Drittletzte. Von 71 walkenden Frauen auf Platz 35 zu landen, ist doch auch was und nicht kleinzureden. Fragt mich aber lieber nicht nach dem Muskelkater. Zum Glück habe ich den in den Beinen und nicht in den Fingern, deshalb kloppe ich meine sieben Antworten zum Media Monday auch ganz entspannt in die Tasten, während parallel dazu meine alphabetisch geordnete Playlist auf dem Laptop ein buntes musikalisches Potpourri abspielt. Zur Zeit hänge ich beim S fest, das solche Perlen wie „Show me (Cherry Baby)“ von INXS, „Silence“ von Delerium/Sarah McLachlan, „Silver“ von Echo & The Bunnymen und „Sorry for Laughing“ von Propaganda zu bieten hat:

 

Media Monday # 413

 

1. Hand aufs Herz: Schaut ihr euch immer das Bonusmaterial auf DVDs/Blu-rays an (so ihr denn welche kauft/leiht/besitzt)? – So gut wie nie. Aber ich habe das früher mal gemacht.

 

2. Bevor der Mai zu Ende ist möchte ich nochmal eine Radtour unternehmen.

 

3. Die Werbung von amazon in meiner Mailbox könnte echt dazu beitragen, dass ich mir doch noch ein paar fehlende CDs in meiner Sammlung zulege.

 

4. Das Serienfinale von Lucifer 3 habe ich noch nicht gesehen.

 

5. Der Hype um manche Regisseur*innen ist für mich nicht so ganz nachvollziehbar, genau wie manche Regisseure runtergemacht werden, nur weil sie man einen oder zwei nicht ganz so tolle Filme in ihrer Biografie haben.

 

6. So manche Fernsehsendung widmet sich einem wichtigen Thema, jedoch ist sie so gut versteckt oder zu nachtschlafender Zeit angesetzt, dass ich davon nichts mitbekomme und hoffe, in der Mediathek des jeweiligen Senders fündig zu werden.

 

7. Zuletzt habe ich nach dem Kettelerlauf versucht, vom Bett aus noch einen Film zu sehen und das war vergebene Liebesmüh, weil ich von 5 Kilometern und zwei Weißweinschorlen auf Eis danach dermaßen platt war, dass ich über zwölf Stunden durchgeschlafen habe.

Werbeanzeigen