Serienmittwoch bei Corly # 201 : meine beliebtesten Seriendarstellerinnen 2019

 

An diesem Mittwoch möchte Corly im Serienmittwoch folgendes wissen: Welche Serienschauspielerinnen mochtest Du dieses Jahr am liebsten?

 

Aha. Serien. Davon kenne ich weit weniger als die meisten Blogger, bei denen ich regelmäßig ihre Beiträge lese. Deshalb ist meine Auswahl auch sehr übersichtlich. Eines haben die Ladys in meinen Top Five miteinander gemein – entweder treten sie in unterschiedlichen Serien auf oder sie spielen auch in Filmen mit. Den Anfang macht die Serie „American Horror Story“; hier sind es gleich zwei Darstellerinnen, die meine Aufmerksamkeit gewinnen konnten:

 

Sarah Paulson

Neben ihren unterschiedlichen Rollen in „American Horror Story“ hatte ich das Vergnügen, sie in dem Film „Ocean’s Eight“ bewundern zu dürfen. Zuerst letztes Jahr im Kino, und dieses Jahr im Flugzeug von Frankfurt nach Toronto (Quelle: https://miro.medium.com/max/2400/1*AlNy2kHCsqd_lojtlRFASw.jpeg)

Angela Bassett

Ryan Murphy und Brad Falchuk sind nicht nur von „American Horror Story“ die kreativen Köpfe, sondern auch von „9-1-1 : Notruf L.A.“ – eine Serie, auf die mich mich dieses Jahr jede Woche aufs neue freue. Hier spielt Angela Bassett die Polizistin Athena Grant vom LAPD und darf zur Abwechslung mal die Gute sein. Aber nett ist sie deshalb noch lange nicht (Quelle: https://cdn.aarp.net/content/dam/aarp/entertainment/television/2018/01/1140-basset-fox-tv-911.imgcache.rev2a2727c250f95d7a1b2570f43bb1c825.jpg)

Jennifer Love Hewitt

Noch eine Darstellerin aus „9-1-1 : Notruf L.A.“, die ich schon in „Ghost Whisperer – Stimmen aus dem Jenseits“ sehr gemocht habe. In der Notruf-Serie spielt sie Maddy, die Stimme der Hoffnung, die die Notrufe entgegennimmt und Hilfe organisiert (Quelle: https://image.stern.de/6319048/16×9-620-349/75bccd8d54f3de1037907ce6d4a1295a/IQ/jennifer-love-hewitt.jpg)

Lenora Crichlow

Wenn wir schon beim Thema „Geister“ sind, muss ich unbedingt noch die BBC-Serie „Being Human“ erwähnen, die sich um eine WG um den Werwolf George (Russell Tovey), den Vampir Mitchell (Aidan Turner) und Geist Annie (Lenora Crichlow) erwähnen. Es ist zwar schon eine Weile her, dass ich „Being Human“ gesehen habe, aber neulich erst hatte ich den Film „Fast Girls – Lauf für deinen Traum“ in meinem Player, und da spielte sie die Staffelläuferin Shania Andrews (links auf dem Bild) so mitreißend, dass ich sie sozusagen wiederentdeckt habe (Quelle: https://ichef.bbci.co.uk/images/ic/640×360/p01hh972.jpg)

 

Jennifer Lawrence

Noch eine Jennifer. Hätte sich Corlys Frage um Filmschauspielerinnen gedreht, wären mir mit Sicherheit mehr eingefallen – so sind es gerade mal vier geworden, also schummele ich jetzt einfach mal und ergänze um die Hauptdarstellerin in der Filmtrilogie „Die Tribute von Panem“ (Quelle: https://stars.naanoo.com/wp-content/uploads/2018/06/jennifer-lawrence-356291597.jpg)