Die 5 Besten am Donnerstag – Die besten Buddy Movies

 

Wie definiert man einen Buddy Movie? Gute Frage, aber bei den 5 Besten am Donnerstag auf dem Blog von passionofarts geht es heute genau darum. Laut Wikipedia handelt es sich dabei um ein Filmgenre mit zwei Filmcharakteren gleichen Geschlechts. Na, denn. Bei den von mir ausgewählten Filmen sind die Charaktere nicht zwangsläufig grundverschieden, sondern werden durch eine besondere Situation zu einem Team zusammengeschweisst. Wie immer fünf „Movies“ ohne bestimmte Rangfolge:

 

1) Lethal Weapon – Danny Glover und Mel Gibson sind nach allgemeinen Begriffen das klassische Beispiel für einen solchen Film, und weil ich die Lethal-Weapon-Reihe im Kino so gerne gesehen habe, sind mir die beiden als Gespann auch als erstes eingefallen (http://de.web.img3.acsta.net/r_640_360/newsv7/18/02/05/16/13/2017387.jpg):


 

2) Blues Brothers – der musikalische Kultfilm. Zwei Brüder – eine Mission: „Wir sind im Namen des Herrn unterwegs“ – mit diesen Worten begeben sich Dank Aykroyd und John Belushi als die Brüder Jake und Elwood Blues auf eine Reise, an deren Ende die absurdeste Verfolgungsjagd aller Zeiten steht (https://cdn.prod.www.spiegel.de/images/d82a5533-0001-0004-0000-000000859481_w996_r1.77_fpx57.29_fpy50.83.jpg):


 

3) Stand by me – Das Geheimnis eines Sommers – gleich vier Buddies machen sich auf, um die Leiche eines toten Jungen zu suchen und diese zu finden, bevor es eine Bande Fieslinge kann (https://bilder.t-online.de/b/78/71/49/84/id_78714984/610/tid_da/vier-jungs-erleben-in-stand-by-me-ein-grosses-abenteuer-l-r-gordie-wil-wheaton-vern-jerry-o-connell-teddy-corey-feldman-und-chris-river-phoenix-.jpg):


 

4) Thelma & Louise – hier bin ich mal so dreist, einen Film mit Frauen als Best Buddies in den Ring zu werfen. Aber der Film ist als Roadmovie ein Klassiker. Und wer hat gesagt, dass Buddies immer nur Kerle sein müssen? (https://www.laweekly.com/wp-content/uploads/2019/05/thelma-and-louise-book-susan-sarandon-gina-davis-759×500.jpg):


 

5) Cap und Capper – zwei Freunde auf acht Pfoten – Eigentlich können Fuchs und Hund (Originaltitel „The Fox and the Hound“) keine Freunde sein, aber Füchslein Cap und Jagdhund Capper verstehen sich auf Anhieb. Okay, als Disney-Zeichentrickfilm fällt dieses herzerweichende Stück Animationskunst so ziemlich aus dem Rahmen, und zwischendurch droht die Freundschaft zu zerbrechen, aber ich finde den einfach zum Heulen schön (https://assets.cdn.moviepilot.de/files/b9b0bbfc48736bfa588f13875617b0b4aff2dfb36619060c7afddd92749c/fill/1440/691/Cap-und-Capper.jpg):

 

 

10 Kommentare zu “Die 5 Besten am Donnerstag – Die besten Buddy Movies

  1. Ja, LETHAL WEAPON habe ich auch in der Liste, ist irgendwie auch das Paradebeispiel.
    Und, wenn man es genau nimmt, passen BLUES BROTHERS (die müssen nicht durch besondere Umstände zusammengeschweißt werden, die beiden handeln eh wie eine Person) und CAP UND CAPPER (die werden ja durch besondere Umstände getrennt) nicht zu Deiner Definition der Buddy-Movies (die ich im Übrigen auch teile). Aber wir sind ja nicht päpstlicher als der Papst, und das sind alles tolle Filme, ohne Frage… 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s