Die 5 Besten am Donnerstag : Die besten Mentoren in Serien

 

 

Nach Mentoren in Filmen (ob als Berater, Wegweiser oder Führungspersönlichkeit) werden diesmal bei den 5 Besten am Donnerstag bei passionofarts Mentoren in Serien gesucht. Dabei konzentriere ich mich auf Serien, die ich ausschließlich auf DVD gesehen habe, diesmal in alphabetischer Reihenfolge, nach den Namen der Serien geordnet, und diesmal überwiegen die Damen im Verhältnis zu den Herren 3 :2 – ein echtes Full House:

 

1) Köchin Beryl Patmore (Downton Abbey)

Für Küchenmädchen Daisy ist sie eine Leitfigur, und auch sonst verschafft sie sich durch ihre resolute Art den nötigen Respekt. Mir gefallen ihre treffenden und scharfzüngigen Bemerkungen, hinter denen sie ihre verletzliche Seite zu verbergen versucht, denn eigentlich ist sie eine ganz liebe.

 


 

2) Rayna James, Queen of Country Music (Nashville)

Die erfolgreiche Countrysängerin hat die Nase voll von dem neuen Chef des Plattenlabels, das sie selbst vor etlichen Jahren mit aufgebaut hat. Also gründet sie selbst ein neues und nimmt als erste Künstlerin die junge Songschreiberin Scarlett O’Connor unter ihre Fittiche, die als Sängerin im gnadenlosen Showbusiness so gar keine Erfahrung hat.

 


 

3) Lord Pirrie (Titanic : Blood and Steel)

Der Vorstandsvorsitzende der Belfaster Werft Harland & Wolff, die von Tycoon J.P. Morgan mit dem Bau des Luxusliners Titanic beauftragt worden ist, fördert nicht nur den Metallurgen Dr. Mark Muir, sondern hat auch ein Ohr für die Arbeiterschaft und die in ihrer Entstehung befindlichen Gewerkschaften. Religion spielt für ihn bei der Einstellung neuer (Mit)Arbeiter keine Rolle, und damit steht er im Nordirland der Jahrhundertwende so ziemlich alleine da.

 


 

4) Lagertha (Vikings)

Als kampferprobte Schildmaid in früheren Jahren, macht die Herrscherin über das dänische Kattegat auch auf dem Schlachtfeld eine gute Figur. Eine wahrhaft königliche Erscheinung, die sich von anderen, die ihr den Thron streitig machen wollen, nicht die Butter vom Brot nehmen lässt und ihr Revier zu verteidigen weiß. Eine echte Kämpfernatur.

 


 

5) Special Agent Peter Burke (White Collar)

Dem FBI-Agenten wird der aus dem Gefängnis ausgebüxte Kunstfälscher und Trickbetrüger Neal Caffrey als Berater zur Seite gestellt. Mit der Zeit wächst ihm der neue Partner mit Fußfessel so ans Herz, als wäre dieser wie ein Sohn für ihn.

4 Kommentare zu “Die 5 Besten am Donnerstag : Die besten Mentoren in Serien

  1. Lagertha ist absolute Klasse … genau DAS sind die starken weiblichen Figuren, die wir jungen Frauen und Töchtern mit auf den Weg geben können – wo doch so häufig beklagt wird, es gibt keine guten starken, weiblichen Figuren.

    Ihre Entwicklung ist wichtig – denn genau das gibt ihr die Kanten und Ecken, die sie in ihrer „Beratungsweise“ auch notwendig werden lässt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s