# Writing Friday 2020 – April, 16. Woche : Rendez-vous vor Ladenschluss

 

Harte Zeiten für Singles, um sich zu verlieben – das sogenannte „Social Distancing“ macht es einem schwierig oder gar unmöglich, zu flirten oder einander nahe zu kommen. Zum Glück haben es da die Figuren, die meiner Fantasie entspringen, leichter, auch wenn sie sich manchmal dabei schwertun.

Für die heutige Ausgabe des #Writing Friday auf dem Blog von elizzy habe ich mir daher das folgende Schreibthema ausgesucht:

Versuche “Er war verliebt” in einer Szene zu beschreiben, ohne die Wörter “Liebe” oder “verliebt” zu gebrauchen.

 

♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦

Rendez-vous vor Ladenschluss

Tante Elena war unterwegs, um Material einzukaufen, und Nikos sollte sie derweil im Laden vertreten. Nun stand er hier und hoffte, dass ihm nicht wieder so ein Schnitzer wie beim letzten Mal passierte, als er die teure Seide unter Wert verkauft hatte, weil der Ballen falsch ausgezeichnet worden war.

Elena hatte das überhaupt nicht lustig gefunden, und dementsprechend war auch ihre Standpauke ausgefallen. Seine Begeisterung hielt sich in Grenzen, vor allem wenn er an die Sorte Kundschaft dachte, die alles ganz genau erklärt haben wollte. Waren die Stoffe GOTS-zertifiziert? Warum gab es hier nur Kinderstoffe in pastell und ohne genderneutrales Dessin?

Die letzte Kundin hatte ihn missbilligend über ihre randlose Brille hinweg angestarrt und mit dem Kopf geschüttelt. Ihr jungen Leute wisst aber auch gar nichts, hing als stummer Vorwurf im Raum, außer auf dem Smartphone daddeln und … Aber wenn’s ums Nichtwissen ging und man vom Teufel sprach: Plötzlich stand sie mitten im Laden und schaute sich um.

Sie wirkte unentschlossen, anders als die Kundschaft, die sonst so das Geschäft betrat. Die meisten wussten genau, was sie wollten; diese hier nicht: Ihre Blicke wanderten forschend durch den Raum… und trafen auf seine. Augen in einer Allerweltsfarbe, braun mit goldenen Sprenkeln, für ihn waren sie wunderschön. So schön, wie ihr dunkles Haar, das ihr in sanften Wellen auf die Schultern fiel. Sie wirkte nicht wie von dieser Welt. Eine Erscheinung, die sein Herz schneller schlagen ließ.

Sie musste ihm dieselbe Frage ein zweites Mal stellen, damit er wieder zu sich kam. Wie gerne hätte er noch länger in diesem schönen Traum verharrt, denn ihre Stimme war die reinste Musik in seinen Ohren. Musik, die ihn beflügelte. Nur zu gerne würde er ihr bei ihrer Suche behilflich sein. Dazu musste sie nicht ihren letzten Knopf verwetten.

♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦

Die Schreibthemen im April:

1) Was macht für dich ein gutes Buch aus? +++ 2) Schreibe eine Geschichte und flechte darin folgende Wörter mit ein: Hoffnung, genüsslich, Wind, verletzt, Hindernisse +++ 3) Schreibe eine Geschichte, die mit dem Satz “Klara schmiss das Bild an die Wand, es war nun Zeit für…” beginnt +++ 4) Dein Netflix Konto packt aus – was lief dort die letzten paar Wochen? +++ 5) Versuche “Er war verliebt” in einer Szene zu beschreiben, ohne die Wörter “Liebe” oder “verliebt” zu gebrauchen.

Und hier nochmal die Regeln:

Jeden Freitag wird veröffentlicht. +++ Wählt aus einem der vorgegebenen Schreibthemen. +++ Schreibt eine Geschichte/ein Gedicht/ein paar Zeilen – egal, Hauptsache ihr übt euer kreatives Schreiben. +++ Vergesst nicht, den Hashtag #Writing Friday und den Header zu verwenden, schaut unbedingt bei euren Schreibkameraden vorbei und lest euch die Geschichten durch. +++ Habt Spaß und versucht, voneinander zu lernen.

7 Kommentare zu “# Writing Friday 2020 – April, 16. Woche : Rendez-vous vor Ladenschluss

  1. Eiindeutig „Liebe auf den ersten Blick“. 😉 Sehr interessantes Setting. Ich stelle mir einen alten bisschen heruntergekommenen Laden vor, in dem quasi etwas Neues entsteht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s