ABC -Etüden – Wochen 39 & 40 : Aurora Australis – Ordnung muss sein

Bei mir steht, auch was Filme angeht, der September im Zeichen von Science-Fiction bzw. Themen rund ums Weltall. Die Wortspende für die aktuelle Etüde bei Christiane kommt diesmal von kommunikatz und setzt sich zusammen aus den folgenden Wörtern: Pilze – traurig – schlafen:

Daraus habe ich einen Text mit weniger als 300 Wörtern entwickelt (ohne die Überschrift und das ganze Drumherum). Da beschränkt man sich doch gerne aufs Wesentliche.

♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦

Aurora Australis Ordnung muss sein

Hinter mir schließt sich die Tür mit einem Plopp, während ich den Schaden begutachte. Hier stehe ich nun im Frachtraum und lasse den Lichtkegel meiner Stablampe über die Regale wandern. War ja zu erwarten, so wie vor lauter Zeitdruck die Ladung nicht vernünftig gesichert wird und beim nächsten Ausfall des Schwerkraftmoduls alles durcheinander fliegt. Wenigstens funktioniert es jetzt dank der Techniker wieder, doch während sie und die meisten der Besatzung schlafen, dürfen meine Kollegen und ich aufräumen.

Einfach traurig, dieser Anblick: Schon zwei ungesicherte Container haben genügt, um ganze Arbeit zu leisten. Werkzeuge und botanische Proben sind zwar verschont geblieben, aber dafür hat es die Lebensmittel erwischt. Bis ich sämtliche Beutel mit Trockennahrung eingesammelt habe, werden Stunden vergehen. Früchte und Pilze können wir abschreiben: die sind pulverisiert worden und haben sich mit ausgelaufenem Öl zu einem widerlichen Schmierfilm vermischt. Wenn ich nicht stürzen und mir den Hals brechen will, ist Putzen angesagt. Ein Traum!

Schön, dass ich zwar wenigstens so weit wie möglich weg von den anderen bin, denen das Gleiche blüht, aber woanders. So habe ich mir meine Zeit auf diesem Raumfrachter dann doch nicht vorgestellt, und inzwischen würde ich die mir aufgebrummten einhundertfünfzig Stunden gemeinnütziger Arbeit wirklich lieber zu Hause abreißen wie die anderen, und nicht auf der Aurora Australis.

Woher sollte ich auch wissen, dass sie hier draußen die Zeit anders messen und ich hier vermutlich für Jahre festsitzen werde, anstatt nur ein paar Monate…

♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦

238 Wörter für ein Space-Thema für den September. Die Illustration habe ich diesmal selbst entworfen.