# Writing Friday 2020 – November, 45. Woche : Hier ist bald die Hölle los

Beim #Writing Friday auf dem Blog von elizzy warten im November neue und interessante Schreibaufgaben. Ich rolle das Feld diesmal von hinten mit dem letzten der fünf Themen auf:

Dein SuB, berichtet über deinen Leseerfolg von diesem Jahr. Er nimmt dabei kein Blatt vor den Mund

♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦

Woche 45 : Hier ist bald die Hölle los

Hallo, ich bin’s , dein SuB – einstimmig von Deinen nicht gelesenen Büchern zu ihrem Fürsprecher gewählt. Sind sie von Natur aus auch total verschieden, so waren sie sich hier zur Abwechslung mal einig. Und Du hast geglaubt, dass Du hier Deine Ruhe hast, wo doch sonst niemand seit dem Ausbruch der Krise mehr in diesem Haus wohnt außer Dir? Ha ha – falsch gedacht. Ja, da staunst du, was?

Seit du zuletzt hier herum getönt hast, dass Dein Stapelchen aus einem dünnen Pamphlet besteht, bin ich ganz schön gewachsen. Dünnes Pamphlet? Von wegen. Jetzt sind es richtig dicke Wälzer unterschiedlicher Art. Tja, das kommt davon, wenn Madame meint, sie müsste wahllos Bücher kaufen: Horror, Krimi, Fantasy – aus jedem Dorf ein Köter! Billig war das nicht.

Und dann fängst Du sie nur an und lässt sie links liegen, weil Du in der Bücherei auch noch „einfach nur mal zum Gucken“ warst. Nur zum Gucken, das kennen wir schon. Sagen die Frauen immer, wenn sie Klamotten shoppen gehen, und dann so was dabei herauskommt : ein Kessel Buntes. Und in dem brodelt es gewaltig. Schäm! Dich! Jetzt!

In diesem Kessel brodelt es lauter, als das Lied von Vogel und Schlange bei den zehnten Hungerspielen gepfiffen wird – denn wenn Du nicht endlich eine Wahl triffst und Dich für eines von uns entscheidest, dann kommt das Böse garantiert auf leisen Sohlen.

Fang endlich an, denn sonst sehen wir uns in der Ostfriesenhölle.

♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦

Die Schreibthemen im November sind:

1) Grauer, kalter Regentag, zu welchem Buch greifst du? Stelle es kurz vor und mache ein Foto davon! +++ 2) Schreibe einen Brief an dein Ich in 10 Jahren +++ 3) Schreibe eine Geschichte und flechte darin folgende Wörter mit ein: Salbei, Aufmerksamkeit, etwas daneben, Hormone, ein Versuch. +++ 4) Schreibe eine Geschichte, die mit dem Satz “Wir hatten es geschafft, endlich konnten wir nun…” beginnt +++ 5) Dein SuB, berichtet über deinen Leseerfolg von diesem Jahr. Er nimmt dabei kein Blatt vor den Mund.

Und hier sind die Regeln dazu:

Jeden Freitag wird veröffentlicht. +++ Wählt aus einem der vorgegebenen Schreibthemen. +++ Schreibt eine Geschichte/ein Gedicht/ein paar Zeilen – egal, Hauptsache ihr übt euer kreatives Schreiben. +++ Vergesst nicht, den Hashtag #Writing Friday und den Header zu verwenden, schaut unbedingt bei euren Schreibkameraden vorbei und lest euch die Geschichten durch. +++ Habt Spaß und versucht, voneinander zu lernen.

5 Kommentare zu “# Writing Friday 2020 – November, 45. Woche : Hier ist bald die Hölle los

  1. So was freches ist mir ja schon lange nicht mehr untergekommen! Ich bin schon gespannt was meiner auf dem Herzen hat.. Aber mal ehrlich! Da gibt es ganz andere Dinge wofür die Leute sich schämen sollten, als für einen wachsenden SuB – Wissen! Ist! Macht! 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s