Die 5 Besten am Donnerstag : Western von gestern

Passend zu den Serien, die ich in letzter Zeit für mich entdeckt habe, erscheint heute bei passionofarts‘ 5 Besten am Donnerstag das Thema „Westernfilme“. Oldies, but Goldies… als Kind haben wir uns viele Western mit unseren Eltern zusammen im Fernsehen angeschaut, weil der Papa sich für das Genre so begeistert hat. Serien wie „Rauchende Colts“ standen auch auf dem Programmm.

Was bei mir davon in Erinnerung geblieben ist, zeigt mein Top-5-Quintett mit Filmen aus dem letzten Jahrhundert.

1) Zwölf Uhr mittags (1952) — Der Klassiker schlechthin, mit der charakteristischen Musik, die die Spannung beim Warten des Marshals (Gary Cooper) auf das unausweichliche, für die Mittagszeit zu erwartende Duell gegen seinen Todfeind in die Höhe treibt.

2) Der mit dem Wolf tanzt (1990) — Der einzige moderne Western in dieser Aufstellung, für den ich ins Kino gegangen bin – und das auch noch für drei Stunden. Da braucht es ordentlich Sitzfleisch, aber das Drama um den Unionsoffizier John J. Dunbar (Kevin Costner), der nach und nach Teil eines Sioux-Stammes wird, fand ich damals einfach toll.

3) Cat Ballou – Hängen sollst du in Wyoming (1965) — Jane Fonda in der Rolle der Lehrerin Catherine Ballou, die aus Rache für ein erlittenes Unrecht zur Gesetzlosen wird.

4) Misfits – nicht gesellschaftsfähig (1961) — Rodeos und der Fang von Wildpferden sind die zentralen Themen des Films, in dessen Mittelpunkt Außenseiter der Gesellschaft stehen: Marilyn Monroe als geschiedene Tänzerin, Clark Gable als Cowboy, Eli Wallach als Mechaniker und Montgomery Clift als Rodeoreiter.

5) Maverick – Den Colt am Gürtel, ein As im Ärmel (1994) — In dieser auf der gleichnamigen Westernserie basierenden Komödie mit James Garner, Jodie Foster und Mel Gibson dreht sich alles ums Glücksspiel und die Jagd auf das Preisgeld bei einem Pokerturnier an Bord eines Raddampfers. Im Gegensatz zu den meisten Westernfilmen sollte man hier dem Sheriff nicht trauen, denn der ist ein Langfinger.

Auch noch gut: Fluss ohne Wiederkehr (1954), Duell in der Sonne (1946), Sein Engel mit den zwei Pistolen (1948), Vera Cruz (1954), Viva Maria! (1965) und Vierzig Wagen westwärts (1965).

7 Kommentare zu “Die 5 Besten am Donnerstag : Western von gestern

    • Jetzt habe ich mal bei Wikipedia nach diesem Film gesucht und ihn in der Kategorie „Anti-Western“ gefunden, und siehe da:

      Plötzlich finde ich da auch noch „Open Range“ von Kevin Costner (als Produzent), Spiel mir das Lied vom Tod und Die Legende des Ben Hall (ein Film aus Australien über einen Bushranger und seine Bande, den ich vor einer Weile gesehen habe).

  1. Pingback: Die 5 besten Westernfilme | Sneakfilm - Kino mal anders

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s