# Writing Friday 2020 – Dezember, 49. Woche : Der Klügere gibt nach

Für den letzten Monat des Jahres warten beim #Writing Friday von elizzy fünf neue Aufgaben – und die folgende kann ich unmöglich an den Ende des Monats stellen:

Welche Bücher möchtest du im Dezember noch lesen? Stelle uns deine Leseliste kurz vor.

Aus meinem protestierenden SuB (Stapel ungelesener Bücher) ragen dabei zwei Werke heraus.

♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦

Der Klügere gibt nach

Mein SuB hat mir ein Wiedersehen in der Ostfriesenhölle angedroht, wenn ich nicht endlich damit anfange, ihn abzubauen. Darum hoffe ich, dass ich jetzt endlich „Crazy Rich Girlfriend“ von Kevin Kwan (vorgestellt im November) fertig lesen kann, denn das nächste Buch wartet schon:

„Das Lied von Vogel und Schlange“ (Die Tribute von Panem) von Suzanne Collins, gebunden und mit 607 Seiten, erschienen bei Oetinger – ISBN 978-3-7891-2002-2 – bei dem der Einband verrät, dass es um die zehnten Hungerspiele geht.

28 Seiten habe ich schon gelesen, habe aber noch nicht so richtig in die Geschichte vom Werdegang Coriolanus Snows hineingefunden. Der ist noch ein junger Mann und muss sich aus ärmlichen Verhältnissen emporkämpfen. Snow war für mich in „Die Tribute von Panem“ noch nie ein Sympathieträger, jetzt bin ich gespannt darauf, Panem mal aus einem ganz anderen Blickwinkel zu erleben.

♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦

Die Schreibthemen im Dezember sind: 1) Der Weihnachtsmann hat doch tatsächlich Corona! Jetzt muss Rudolf das Rentier die Geschenke ausliefern. Berichte von dieser Nacht – wie macht sich Rudolf? +++ 2) Wofür bist du in diesem Jahr besonders dankbar? Zähle mindestens drei Dinge auf und gehe näher darauf ein. +++ 3) Schreibe eine Geschichte und flechte darin folgende Wörter mit ein: Weihnachtskerzen, Schneesturm, grosse Freude, Zuckerguss, rote Stiefel +++ 4) Schreibe eine Geschichte, die mit dem Satz “Sie fuhren mit dem Schlitten rasend schnell den Hügel hinab, ohne zu merken, dass…” beginnt. +++ 5) Welche Bücher möchtest du im Dezember noch lesen? Stelle uns deine Leseliste kurz vor.

Und hier sind die Regeln dazu: Jeden Freitag wird veröffentlicht. +++ Wählt aus einem der vorgegebenen Schreibthemen. +++ Schreibt eine Geschichte/ein Gedicht/ein paar Zeilen – egal, Hauptsache ihr übt euer kreatives Schreiben. +++ Vergesst nicht, den Hashtag #Writing Friday und den Header zu verwenden, schaut unbedingt bei euren Schreibkameraden vorbei und lest euch die Geschichten durch. +++ Habt Spaß und versucht, voneinander zu lernen.