ABC -Etüden – Woche 18 & 19 : Etüde 2 – Verkehrte Welt

Ein neuer Monat und damit neue Beiträge für die Etüdensammlung auf Christianes Blog – die aktuelle Wortspende Korsett – rechtsdrehend – dampfen stammt von Nina mit ihrem Blog , und die hübsche Grafik von Christiane

Etüde Nummer Zwei ist diesmal nur zu gefühlten fünf Prozent meiner Fantasie entsprungen.

♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦

Verkehrte Welt

„Trau Dich!“ – Die Ansage war klar und deutlich: Komm raus aus deiner Bequemlichkeitsnische und raus ans Licht. Schließlich war das Teil zu teuer, um es im Schrank ein Dasein im Dunkeln fristen zu lassen.

Bisher hatte ich mein dunkelgrünes Korsett aus Samt vom Wave-Gotik-Treffen im Vorjahr nur privat getragen; nun sollte es seinen großen Auftritt bekommen. Am besten dort, wo man mich nicht kannte. Und welcher Ort war zum viktorianischen Flanieren besser geeignet als Windsor Castle? Hier stimmte nicht nur das Ambiente, sondern draußen auf den Bänken saßen auch noch unzählige Touristen aus aller Welt, wie die Hühner auf der Stange, an diesem ungewöhnlich warmen Märztag.

So warm, dass sie in ihren Steppjacken vor Hitze dampften – so viel zum Vorurteil gegenüber dem englischen Wetter: Zu Hause hatte es heftig geschneit, als wir uns auf den Weg zum Flughafen gemacht hatten, und hier grünte und blühte es bereits. Gut, dass ich mich rechtzeitig schlau gemacht hatte. Beseelt von der heißen Schokolade auf der anderen Seite der Themse, erhob ich mich würdevoll und schickte mich an, die Fahrbahn zu überqueren, wurde jedoch im letzten Moment zurückgerissen.

„Look right!“ schrie mein Retter – in England floss der Verkehr in entgegengesetzter Richtung. Da blickte man erst nach rechts, weil alle auf der anderen Straßenseite fuhren. Selbst in den vielen Kreiseln war man nicht links-, sondern rechtsdrehend unterwegs. Verkehrte Welt!

Gut, dass mein Retter mich gerade noch auffangen konnte, damit ich nicht zu Boden ging. Ja, so ein Schnürleib verlieh einem zwar eine wahrhaft königliche Haltung, aber er schränkte die Bewegungsfreiheit doch sehr ein – Rittern in voller Rüstung dürfte es nicht anders gegangen sein, wenn sie vom Pferd rutschten. Nächstes Mal, das schwor ich mir, würde ich meine Mutprobe an einem vertrauteren Ort ablegen.

♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦

In 294 Wörtern aus dem Nähkästchen geplaudert. Meine „Mutprobe“ ist tatsächlich etwas anders gelaufen als hier beschrieben – dennoch habe ich die Blicke, die beim Vorbeiflanieren auf mich fielen, sehr genossen.

3 Kommentare zu “ABC -Etüden – Woche 18 & 19 : Etüde 2 – Verkehrte Welt

  1. Alles sehr nachvollziehbar und vorstellbar, denke ich. Aber hmmmm – ein grünes Samtkorsett? Echt jetzt? Es ist bestimmt ein ganz besonderes Gefühl, damit unterwegs zu sein. 🤔😉👍👍👍
    Abendgrüße 😁🍷🥨🧀👍

  2. Pingback: Schreibeinladung für die Textwochen 20.21.21 | Wortspende von Red Skies Over Paradise | Irgendwas ist immer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s