Dienstags-Gedudel #80 : Reisefieber, Teil 34 – wirf die Gläser an die Wand…

… Russland ist ein schönes Land. Hei!

Nein, mit „Hei!“ geht es bei Dschinghis Khan in ihrem knallbunten Auftritt vor stimmungsvoller Kulisse 1979 nicht nahtlos weiter, aber dafür rühmen sie die Schönheit Nataschas und Türme aus rotem Gold, und dass nachts dort der Teufel los ist.

Dschinghis Khan gefunden auf youtube:
https://www.youtube.com/watch?v=NvS351QKFV4

Die Fremdenführerin Nathalie, die Gilbert Bécaud fünfzehn Jahre früher besungen hat, würde ihre Stadt vermutlich nicht wiedererkennen, denn die Zeit, in der sie lebt, ist eine andere als die, die von dem dem deutschen Sextett so fröhlich besungen wird, bis der Tisch zusammenbricht.