Momentaufnahmen #17.2 : Musik, die motiviert

Weil mir die heutige Momentaufnahme von aequitasetveritas *) so gut gefallen hat und ich auch „die andere Seite“ zu Wort kommen lassen wollte (hier waren eindeutig die Frauen in der Überzahl), dachte ich mir: Schiebst Du doch gleich noch einen Beitrag dazu hinterher. Bei manchen Themen fällt mir ewig nichts ein, und bei anderen dagegen sprudeln die Ideen – heute ging es um Musikstücke, die meine Stimmung heben.

Also gibt es jetzt noch fünf Stimmungsaufheller plus einen Bonustitel, diesmal vorwiegend von männlichen Stimmen.

Wenn der Titel das Glücklichsein schon im Namen trägt – Pharell Williams „Happy“

Ein echter Gute-Laune-Song – bei dem ich fröhlich mitgrooven kann, mit tanzenden Leuten und Minions.

Happy People all around – https://www.youtube.com/watch?v=ZbZSe6N_BXs

Wenn’s trübe aussieht – Eric Idle „Always look on the bright side of life“

Nur Fledermäuse lassen sich hängen. Guter Tip, denn das Leben ist oft sehr absurd – am besten alles nicht so ernst nehmen und sich eins pfeifen – Monty Python’s Schlusswort im Film „Das Leben des Brian“ ist ein echter Klassiker, ob an Ostern oder an Weihnachten. Schwarzer Humor geht immer.

always look on the bright side of death – https://www.youtube.com/watch?v=SJUhlRoBL8M

Wenn man eine toxische Person losgeworden ist – Michael Bublé „It’s a beautiful day“

It’s a beautiful day and I can’t stop myself from smiling… Wie oft wird man im Leben verarscht oder von Energievampiren heimgesucht – wenn man sich von denen befreien kann, kann es wirklich ein schöner Tag werden. Das Leben braucht einfach viel mehr bunte Luftballons.

nicht jede Trennung muss wehtun – https://www.youtube.com/watch?v=5QYxuGQMCuU

Wenn ein Tief hinter einem liegt und man durchstarten will – INXS „Don’t Change“

„Resolution of happiness, things have been dark for so long“… ich hatte schon so einige böse Tiefs im Leben, doch es ist immer weitergegangen, und manchmal auch mit richtig viel Power und Optimismus. „See no evil in all directions“ – das neue Motto für die kommende Woche.

für meine innere Optimistin – https://www.youtube.com/watch?v=sLm3Khusq_8

A propos „directions“… Nach so viel positiver Energie von der Herrenfraktion wird es Zeit für die etwas andere Motivationshilfe, von einer echten Powerfrau.

Wenn man seine inneren Dämonen in Angriff nimmt – Gossip „Move in the right direction“

Face my fears… das geht in eine ähnliche Richtung wie bei den sechs Herren aus Australien – hier tutet Beth Ditto ins gleiche Horn

Es muss nicht immer perfekt sein – https://youtu.be/12zPU-8bsTE

und wenn dann alle glücklich sind – das Extra Goodie – R.E.M. „Shiny Happy People“

Ob’s Ironie war oder nicht, lassen wir mal dahingestellt – hier singe ich gerne auch mal in der zweiten Stimme mit

unterstützt von Kate Pierson (B-52`s) – https://www.youtube.com/watch?v=YYOKMUTTDdA

So, das war es von meiner Seite nun tatsächlich mit den Momentaufnahmen – mit denen es folgendes auf sich hat: aequitasetveritas hat aus dem von ihr in diesem Jahr benutzen Tagebuch „Meine kleinen Momentaufnahmen“ 26 Fragen herausgesucht – also gibt es alle zwei Wochen eine neue Frage, und zwar immer sonntags.

3 Kommentare zu “Momentaufnahmen #17.2 : Musik, die motiviert

  1. Always look on the light side of life – da muss ich auch mit trällern….
    Shiny Happy People – auch toll zum mitsingen..

    Happy haben wir ja gemeinsam…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s