Media Monday #531 : Reisefieber

Ganz im Zeichen des Findens der idealen Möglichkeit für kommendes Silvester hat der vergangene Sonntag gestanden – eine Suche, die einem Fass ohne Boden gleicht. Unübersichtliche Seiten gibt es zuhauf, und am Ende sind wir dann doch bei einem Hotel gelandet, das ein uns auf den ersten Blick zusagendes Paket offeriert – jetzt muss das Angebot nur noch verfügbar sein und die Zeiten für das Ein- und Auschecken in unsere Pläne passen, dann stehen die Chancen gut, dass wir dieses Jahr mal nicht zu Hause Silvester feiern, sondern mit Blick auf eine hübsche Altstadt und Weinberge.

Thematisch passt dann mein heutiger Beitrag zu den Plänen von Wulf und seiner frisch Angetrauten, die in die Flitterwochen starten (oder sich schon darin befinden). Nachträglich nochmal herzlichen Glückwunsch – so, nun aber zum Media Monday Nr. 531

Media Monday # 531

1. Eine meiner schönsten Erinnerungen ist die fünftägige Reise in Schottlands Hauptstadt, direkt im Anschluss an meine Hochzeit, die für meine Verwandtschaft und Kollegen völlig überraschend kam – dass wir bei unserer Ankunft am Zielflughafen mit Feuerwerken zum 5. November empfangen wurden, hatte von uns beiden niemand gewusst, und darum war diese Überraschung für meine Mann und mich damals einfach wunderbar.

2. Und was ich nie vergessen werde, sind unsere gemeinsamen vier Wochen in Schottland und England sieben Jahre später.

3. Manchmal kann ich ja manchmal selbst kaum glauben, dass die gemeinsame Zeit mit ihm sich über ein Drittel meines Lebens erstreckt hat.

4. Wäre es nicht so unglaublich, man würde meinen ich hätte mit Bahncard und Jugendherbergsausweis längst sämtliche deutschen Bundesländer besucht – tatsächlich aber fehlt mir als einziges von allen Bundesländern noch Bremen auf meiner Liste.

5. Bloggen ist am Ende so viel mehr als nur das Festhalten von Gedanken und dem Niederschreiben von dem, was man so den lieben langen Tag gemacht hat… hier kann ich mich kreativ ausprobieren, als Fan dem Objekt meiner Verehrung huldigen und vor allem eines – mich mit anderen über unterschiedliche Themen austauschen.

6. Hätte ich gewusst, dass das Gute manchmal näher ist als gedacht, hätte ich nicht im Internet auf unübersichtlichen Seiten nach Silvesterangeboten in Hamburg, Bremen oder Dortmund gesucht.

7. Zuletzt habe ich festgestellt, dass auch Unterhaltungsliteratur bilden kann und das war hochinteressant und bewegend, weil es in dem Roman „Hamburger Hamlet“ von Michael Estrin neben Trauerbewältigung auch um das Stück „Hamlet“ geht (wenn auch nur zum Teil) und der übergewichtige Held der Geschichte mit Leseschwäche alles andere als der in üblichen Highschoolgeschichten auftauchende Überflieger ist.

8 Kommentare zu “Media Monday #531 : Reisefieber

  1. Vielleicht im nächsten Jahr – nun wird es doch Würzburg; Anreise am 30.12 – Abreise am 2.1.21 – inclusive 4-Gang-Silvestermenü und Sektfrühstück an Neujahr… außerdem ist auch noch eine Führung mit dem Würzburger Nachtwächter in dem Paket. Und die Anreise ist auch nicht die Welt.

  2. Pingback: Media Monday #531: Heiratsantrag, Hochzeit, der Schwiegervater, der Sohn & die Ehe allgemein | Sneakfilm - Kino mal anders

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s