# Writing Friday 2021 :  Dezember #1 : Wintergedicht

Der letzte Monat dieses Jahres schreitet voran und bietet Platz für fünf Schreibtermine für elizzys #writing Friday (3.12., 10.12., 17.12., 24.12. und 31.12), von denen ich jedoch schon einen verpasst habe. Macht nichts, also habe ich mich zum Aufwärmen für die erste Aufgabe entschieden: Beschreibe Schnee ohne die Wörter „weiß, „nass“ und „kalt“. Weil Weihnachten naht, als Gedicht.

♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦

Wintergedicht

♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦

Das sind die Aufgaben: Beschreibe Schnee ohne die Wörter „weiß, „nass“ und „kalt“ +++ Eine Weihnachtskugel erzählt aus ihrem Alltag im Deko-Geschäft +++ Schreibe eine Geschichte, die mit dem Satz „Christian freute sich so sehr auf die Adventszeit, doch…“ beginnt. +++ Schreibe eine Geschichte und lasse folgende Wörter mit einfliessen: Husten, Unsinn, Geburtstag, freudig, Süssigkeiten. +++ Drei Wünsche fürs neue Jahr.

Und hier sind die Regeln dazu:  Jeden Freitag wird veröffentlicht.  +++ Wählt aus einem der vorgegebenen Schreibthemen. +++ Schreibt eine Geschichte/ein Gedicht/ein paar Zeilen – egal, Hauptsache ihr übt euer kreatives Schreiben.  +++ Vergesst nicht, den Hashtag #Writing Friday und den Header zu verwenden, schaut unbedingt bei euren Schreibkameraden vorbei und lest euch die Geschichten durch. +++ Habt Spaß und versucht, voneinander zu lernen.