# Writing Friday 2022 :  Februar #1 – Single me

Neuer Monat, neue Aufgaben beim #writing friday auf dem Blog von elizzy – entgegen meiner Gewohnheit, aus vorgegebenen Wörtern Geschichten zu entwickeln, widme ich mich heute dem zweiten Thema: Was ist deine Stärke? Kann dies auch zu einer Schwäche für dich werden?

♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦

Single me

Hinfallen ist keine Schande, liegenbleiben schon. Deshalb Krone richten und weitergehen? Was sich als Sinnspruch aus dem Internet so locker-flockig liest, spiegelt zu einem großen Teil meinen Charakter wieder – nur die Krone muss man sich bei mir wegdenken. Zur Prinzessin oder Königin hatte ich noch nie das Zeug. Lieber bin ich Teil eines Teams, auch wenn es Zeiten gab, zu denen das noch ganz anders aussah.

Über Jahre hinweg fand ich mich in der Rolle der Einzelkämpferin wieder, die alleine klarkommen musste, wenn es brenzlig wurde, und das eher unfreiwillig. Ausgesucht hatte ich mir das nicht, aber als Nachteil habe ich das komischerweise später nicht mehr empfunden, da ich gelernt habe, das Alleinsein auch über längere Zeit hinweg gut auszuhalten. Stichwort: Unabhängigkeit im Alltag und auf Reisen. Spontan loszuziehen und auf niemanden warten zu müssen, stundenlang nach Herzenslust zu schmökern, ohne dass mir jemand reinquatscht, sind nur wenige Beispiele.

Allerdings gehört zu einer solchen Rolle auch, dass man Verantwortung für das eigene Handeln übernimmt – gerade auch im Team bzw. Kollegenkreis (da bin ich dann doch lieber Angestellte als selbständig); da komme ich gar nicht erst in die Verlegenheit, mich in unangenehmen Situationen hinter den anderen zu verstecken; doch die Gefahr lauert eher an einer ganz anderen Stelle: wenn nämlich das viele Alleinsein auf ein Einsiedlerdasein hinausläuft und sich das gemeinsame Arbeiten, wenn wir irgendwann am gewohnten Ort wieder zusammen arbeiten dürfen, nicht seltsam anfühlt, weil wir uns schleichend entfremdet haben.

♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦

Dies sind die Schreibthemen für den Februar: 1) Lotte wacht auf und weiss nicht wo sie ist. Um sie herum ist alles dunkel und kalt. Sie hört leise Stimmen über ihr… – erzähle die Geschichte weiter. +++ 2) Was ist deine Stärke? Kann dies auch zu einer Schwäche für dich werden? +++ 3) Schreibe eine Geschichte, die mit dem Satz „Er blieb stehen und schaute nochmal zurück, doch…“ beginnt. +++ 4) Schreibe eine Geschichte und lasse folgende Wörter mit einfließen: Quacksalber, Horizont, Vergangenheit, zügig, Morgentau. +++ 5) Welches Buch / Welcher Film erhält deiner Meinung nach viel zu wenig Aufmerksamkeit? Wieso magst du es / ihn so sehr?

Dies sind die Regeln: Am Freitag wird veröffentlicht. ++ Wählt aus einem der vorgegeben Schreibthemen. ++ Schreibt eine Geschichte / ein Gedicht / ein paar Zeilen – egal Hauptsache ihr übt euer kreatives Schreiben. ++ Vergesst nicht den Hashtag #WritingFriday und den Header zu verwenden. ++ Schaut unbedingt bei euren Schreibkameraden vorbei, lest euch die Geschichten durch und hinterlasst einen Kommentar! ++ Habt Spaß und versucht voneinander zu lernen

2 Kommentare zu “# Writing Friday 2022 :  Februar #1 – Single me

    • Danke sehr 🙂 manchmal habe ich das Gefühl, ich könnte noch so viel mehr sagen, ich aber nicht weiß, wie ich mich ausdrücken soll, ohne mich zu wiederholen oder die Gesamtaussage zu vernebeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s