Media Monday #560 : Tendenz wechselhaft

Was hatte ich Bauchschmerzen, in der letzten Woche… ob wohl der Wechsel des Telefon- und Internetanbieters klappen würde? Letztlich waren meine Sorgen unbegründet, jetzt muss nur noch der Anschluss ans Glasfasernetz klappen; die Herren und Damen stehen im Laufe des Tages vor der Tür. Hoffen wir also das Beste und darauf, dass der Start in die neue Woche genauso reibungslos abläuft wie mein Wechsel am Mittwoch.

Und nun wechseln wir hinüber zum aktuellen Media Monday und seinen sieben Lückentexten:

Media Monday # 560

1. In rund einer Woche stehen tatsächlich die Oscars wieder an und es ist mir wieder einerlei.

2. Ich weiß, dass ein Großteil von M. Night Shyalamans Filmen nicht unbedingt den besten Ruf genießt, aber auf den ein oder anderen von denen, die ich noch nicht kenne, bin ich dann doch neugierig geworden. Zum Beispiel „Old“.

3. Das heutige Ende der Home-Office-Pflicht vermag es, dass ich das Gefühl habe, dass sich das Arbeiten im Büro zusammen mit meinen Kollegen ganz anders anfühlt, nachdem zwei Jahre im Home Office meine Realität waren.

4. Ich mag ja theoretisch mein Leben als Single sehr gerne, aber ab und an gibt es doch Momente, in denen ich mir vorstelle, wie es wäre, wenn da abends doch jemand wäre, wenn ich heimkomme (auch wenn ich eigentlich die Antwort auf diese Frage schon längst kenne).

5. Wenn ich die Wahl hätte, „Yesterday“ an Stelle von „Kursk“ nie gesehen zu haben, ich würde wahrscheinlich eine ganz andere Filmwahl treffen.

6. Ein Teil der Filme, die ich bisher schon gesehen habe, ist dramaturgisch eigentlich so haarsträubend, dass ich vergessen habe, wie sie heißen.

7. Zuletzt habe ich mir meine dritte Impfung geholt, und das war diesmal etwas anders als beim letzten Mal, weil ich mich am Tag danach so schlapp gefühlt habe wie schon lange nicht mehr. Arme und Beine wie Blei. Och nö. Braucht kein Mensch.

9 Kommentare zu “Media Monday #560 : Tendenz wechselhaft

  1. Oh, heißt das, du musst jetzt wieder jeden Tag ins Büro? Oder werdet ihr Home Office teils beibehalten? Könnte mir nicht mehr vorstellen, wieder komplett zurückzugehen.

  2. Night Shyalamans Filme mag ich sehr gern. Zumindest, die ich gesehen hatte 🙂
    Was Home Office angeht, da bin ich raus. Das gibt es bei mir nicht.
    Mir tat nur der Oberarm ein bisschen weh. Ansonsten hatte ich keinerlei Probleme beim Boostern bzw. danach.

    • ich hatte bei meiner erstimpfung auch diese Probleme nicht, und bei der zweiten tat mir nur der Arm etwas weh, aber diesmal… mei!

      den ganzen Samstag hing ich rum wie der Tod auf Latschen, mit Gliedern wie Blei und Schmerzen bis in die Fersen. Gestern dachte ich ja schon, der Spuk wäre vorbei, aber kurz vom Schlafengehen habe ich gemerkt, das wird auch am Montag nix.

      Also wurde heute ein Schontag bei mir draus.

  3. Pingback: Media Monday #560: Nerdtalk, Asylum, The Goldbergs, Harrison Ford, Firewall, 50 Shades of Grey, The Rocky Horror Picture Show, Eishockey | Sneakfilm - Kino mal anders

  4. Ich bin jetzt seit 6,5 Jahren Single und je mehr Zeit vergeht, desto besser komme ich damit zurecht. Die Momente, in denen ich mich nach einer Beziehung sehne, werden immer seltener.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s