# Writing Friday 2022 :  April #2 – Fantastische Welten…

… und wo man sie findet? Nachdem ich gerade erst eine abenteuerliche Geschichte mit etwas mehr als 37000 Wörtern beendet habe, widme ich mich beim #writing friday auf dem Blog von elizzy heute einem weiteren fantastischen Thema mit der fünften Schreibaufgabe: Beschreibe deine liebste Fantasy Welt – ohne zu verraten, um welche es sich handelt. Lass am Ende deine Leser raten! Nun denn… Dann ratet mal schön, wohin ich euch auf meiner Reise heute mitnehme – vielleicht stelle ich euch demnächst noch ein Rätsel dieser Art:

♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦

Fantastische Welten

„Und nun, liebe Mitreisende, kommen wir zum letzten Abschnitt unseres Themenparks“, verkündete unser tannengrün gewandeter Guide, und reichte meiner Freundin seine Hand, um ihr beim Aussteigen aus unserem wackeligen Boot auszusteigen. Ein Themenpark, seiner Welt nachempfunden, von der nur ein Teil bekannt war, und in der es Wälder und Berge gab, soweit das Auge reichte, und liebliche Täler, bewohnt von kleinwüchsigen, ausschließlich barfuß gehenden Wesen, die trotz ihrer geringen Körpergröße ein beeindruckendes Alter erreichten.

War das eine lange Rundfahrt gewesen! Wir hatten unterirdische Städte besichtigt, waren durch Wälder gestreift, deren Bewohner ihre Behausungen hoch in den Bäumen errichtet (die durch gewundene Treppen und Brücken miteinander verbunden waren) und hatten unser Mittagsmahl in einem gutbesuchten Gasthaus eingenommen, bevor uns ein griesgrämiger Fährmann auf die andere Seite übergesetzt hatte.

„Nehmt euch in acht vor dem verwunschenen Wald“, war das letzte, das er uns zugeraunt hatte. Und nun standen wir hier an einem malerischen Weiher, um den herum die höhlenartigen, mit runden Holztüren verschlossenen Behausungen der Halblinge, wie man sie nannte, gruppiert lagen. Am eindrucksvollsten war jedoch der uralte Baum mit ausladender Krone, der das ein oder andere aus dem Ruder gelaufene Feuerwerk unbeschadet überstanden hatte.

„Ja, diese Baumwesen sind hart im Nehmen…“, erzählte uns unser spitzohriger Guide, von dem meine Freundin hin und weg war „…  und manche von ihnen sollen sogar noch immer an Versammlungen teilnehmen, die Tage und Wochen dauern können.“ Fasziniert hing sie an seinen Lippen. Typisch! Ganz im Gegensatz zu mir, bei der rasanten Fahrt in einem Fass für acht Personen pitschnass geworden, sah er noch immer wie aus dem Ei gepellt aus.

Wir nahmen noch einen letzten Schluck aus dem Weinschlauch, den sie uns kredenzten und ließen uns zu dem Jahrgangswein der allseits beliebten Lage „Alter Wingert“ knuspriges, in grüne Blätter eingewickeltes Brot munden, bevor wir dem Ausgang zustrebten. Den Souvenirladen, in dem die Raucher unter uns sogar spezielles, nur hier verfügbares Pfeifenkraut erwerben konnten, ließ ich links liegen und dachte über den ereignisreichen Tag nach.

Nur zu gerne hätte ich noch ein wenig länger in den Hochebenen der Pferdeherren verweilt oder mehr über den gewaltigen Lavastrom, tief in den verwüsteten und unwirtlichen Landen jenseits ihres Reiches erfahren, auch das Thema „Piraten“ war in meinen Augen zu kurz gekommen, dennoch war es alles in allem ein Tag, den ich nie mehr vergessen würde.

♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦

Und nun viel Spaß beim Raten, welchen Themenpark – pardon, welche ihm zugrunde liegende Welt – ich mir für diese Aufgabe ausgesucht habe.

Dies sind die Schreibthemen für den April:  1) Beschreibe wie sich der Frühling für dich anfühlt. +++ 2) Wenn du eine einzige Sache aus deiner Vergangenheit ändern dürftest, würdest du es tun? Und wie würde sich dein Leben dadurch verändern? +++ 3) Schreibe eine Geschichte, die mit dem Satz „Seine Kreditkarte wurde abgelehnt, doch diesmal…“ beginnt. +++ 4) Schreibe eine Geschichte und lasse folgende Wörter mit einfließen: Baum, Säge, Plakat, Natur, gießen  +++ 5) Beschreibe deine liebste Fantasy Welt – ohne zu verraten, um welche es sich handelt. Lass am Ende deine Leser raten!

Dies sind die Regeln: Am Freitag wird veröffentlicht. ++ Wählt aus einem der vorgegeben Schreibthemen. ++ Schreibt eine Geschichte / ein Gedicht / ein paar Zeilen – egal Hauptsache ihr übt euer kreatives Schreiben. ++ Vergesst nicht den Hashtag #WritingFriday und den Header zu verwenden. ++ Schaut unbedingt bei euren Schreibkameraden vorbei, lest euch die Geschichten durch und hinterlasst einen Kommentar! ++ Habt Spaß und versucht voneinander zu lernen.

2 Kommentare zu “# Writing Friday 2022 :  April #2 – Fantastische Welten…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s