ABC-Etüden 2022 – Wochen 20 & 21 – Etüde 2– Die Schnapsidee

Beitrag Nummer Zwei für die neue Etüdenrunde (auf Christianes Blog), mit den von Puzzleblume gespendeten Wörtern Wetterbericht, ordentlich und irisieren. Die von Christiane gestalteten Illustrationen sind Motivation, mehr als nur eine Etüde zu schreiben. Zu meiner passt diesmal ihre erste von dreien.

♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦

Die Schnapsidee

„Du-huu, Schatziiiii…“ mir schwante etwas, wenn er so anfing. Was konnte er nur diesmal wollen? Von „WWW, ab ins Bett, D.E.“ bis hin zu „Wir müssen reden“ konnte alles dabei sein, doch die Kunst des Gedankenlesens beherrschte ich nicht. „Hatte gestern einer von uns einen im Tee gehabt oder warum hängt das da?“

Ratlos folgte ich seinem anklagend ausgestreckten Zeigefinger mit den Augen und bestaunte den an der Wand hängenden Scherzartikel. Ich hätte schwören können, dass diese in immer neuem Gewand erscheinende Wetterstation fürs Freie bis gestern Abend noch nicht dort gehangen hatte. Obwohl ich irgendwann im Scherz erwähnt hatte, dass so ein Eselbarometer unter der Pergola doch jeden Wetterbericht schlüge, wäre es uns nie in den Sinn gekommen, so ein geschmackloses Ding auch nur zu kaufen, geschweige denn die Wand damit zu verunstalten.

Jetzt aber schielte mich ein debil grinsender Esel an und verkündete seine Weisheiten in acht Zeilen.

Wenn Schweif trocken: schön.

Wenn Schweif nass: Regen.

Wenn Schweif sich bewegt: Wind.

Wenn Schweif sich heftig bewegt: Sturm.

Wenn Schweif unsichtbar: Nebel.

Wenn Schweif gefroren: kalt.

Wenn Schweif weiß: Schnee.

Wenn Esel herunterfällt: Erdbeben.

Anstatt seinen Finger herunterzunehmen, ließ mein Schatz ihn immer noch unter dem letzten Satz verweilen. Dort prangte eine neunte Zeile, in einer verwischten Handschrift, die sonst bestimmt ordentlicher war, und ließ mich erblassen.

Wenn Esel irisiert: Zu viele Promille

Das kam davon, wenn man auf der Kirmes die falschen Stände besucht, aber wer von uns das auch immer gewesen war, hatte damit unwissentlich den Grundstein zu einer Marktlücke gelegt. Ein bisschen Farbe an der ein oder anderen Stelle, ein paar Änderungen im Text, und bei der nächsten Grillparty würden wir das Ding unseren Gästen als nicht ganz ernstzunehmendes Alkometer präsentieren.

♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦

285 Wörter sind es diesmal geworden.

4 Kommentare zu “ABC-Etüden 2022 – Wochen 20 & 21 – Etüde 2– Die Schnapsidee

  1. Ich kenne diese Eselbarometer auch, klar, wer nicht, aber die Erweiterung ist klasse. Da gibt es dann bestimmt auch Steigerungen: Wenn Esel doppelt … 😉
    Super, vielen Dank!
    Amüsierte Nachmittagskaffeegrüße 🌤️🌼☕🍪🦋👍

  2. Pingback: Schreibeinladung für die Textwoche 22.22 | Extraetüden | Irgendwas ist immer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s