Media Monday # 339 – die Weihnachtsausgabe

SAM_7977

 

 

 

Frohe Weihnachten allerseits – auch heute, am 1. Weihnachtsfeiertag, gibt es wieder den Fragebogen mit sieben Lückentexten auf dem Blog medienjournal – ich fasse mich heute mal kurz:

 

 

Media Monday # 339 – die Weihnachtsausgabe

 

 

1. Weihnachtsfilme im Allgemeinen sind für mich unerträglicher Kitsch, wenn es sich um eine amerikanische Produktion handelt. Und leider ist das Fernsehprogramm voll davon; wenn es sich um deutsche Produktionen handelt, sind an Weihnachten meistens dieselben Verdächtigen am Start: Familie Heinz Becker, Weihnachten bei den Hoppenstedts oder Der Weihnachtsmuffel mit Jan Fedder. Gestern gab es aber zur Abwechslung mal einen sehr lustigen Film im Nachmittagsprogramm, der war aus den 70ern – in dem spielte Trude Herr eine Hausfrau, die ausgerechnet an Heiligabend ihren Taucheranzug ausprobieren will, und Klaus Dahlen als Kammersänger mit russischem Namen.

2. Jetzt, da die Feiertage ins Haus stehen, kann ich endlich mal wieder länger schlafen .

3. „Zwischen den Jahren“ sind Überstunden ein leider schon Tradition gewordenes „Geschenk“.

4. Das Thema „mediale“ Geschenke hatten wir ja schon einmal. Bei mir persönlich gab es nichts dergleichen, denn ich habe einen Gutschein für eine Parfümerie geschenkt bekommen.

5. Wenn es die Zeit erlaubt räume ich meine Bude auf.

6. Dass irgendwas schiefgeht, gehört für mich irgendwie immer dazu, wenn Weihnachten ist. Dieses Jahr war es meine Schwester, die einen fulminanten Sturz auf dem glatten Küchenboden hingelegt hat und die ich noch vor dem Besuch der 22-Uhr-Christmette verarzten durfte – und heute eine Spiritusflasche , die ich öffnen wollte, aber nicht aufbekam und sie dann kurzerhand aufgeschnitten habe, um den Inhalt in eine andere Flasche umzufüllen. Nun steht die neue Flasche ordentlich beschriftet im Badezimmer, und die geschrottete Plastikflasche liegt im Müll für die gelbe Tonne.

7. Zuletzt habe ich im Taunus Bilder für das Projekt „12tel Blick“ aufgenommen und das war sehr schön, aber auch etwas anstrengend, weil der einzige Weg dorthin völlig zermatscht und voller Traktorspuren war.

Advertisements

9 Kommentare zu “Media Monday # 339 – die Weihnachtsausgabe

  1. Ach Herrjeh – einen Sturz hab ich am heiligen Abend auch hinter mir…Meine besten Genesungsgrüsse an die Schwester – das einzig Positive daran für mich ist, mein Mann erledigt alles…:-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s