Media Monday # 353 : Heute mit/ohne Aprilscherz

 

 

Zufälle gibt’s. Da sage ich am Morgen noch, dass ich außer „Donnie Darko“ noch den Film „Prince of Persia – Der Sand der Zeit“ gut finde, und was passiert? Der Film läuft am Mittag auf vox. War wohl Gedankenübertragung. Vielleicht, weil ich ihn beim letzten Media Monday erwähnt habe.

Aber was ist das schon gegen vier freie Tage am Stück. Yippieh-Yeah! Zeit, um mich endlich meinen Neuerwerbungen, die ich seit meiner Mittagspause am Gründonnerstag habe, zu widmen: Amy MacDonalds Album „Under Stars“, eine Greatest-Hits-CD von INXS und – tusch! Ta-daaa…. Die erste Staffel von „Sons of Anarchy“, die im Angebot war. Nachdem mir von vielen davon vorgeschwärmt worden war und ich trotz Warnung mit brutalen Szenen keine größeren Probleme habe (sonst dürfte ich weder „Vikings“ noch „Game of Thrones“ gucken), habe ich mir in der Nacht von Donnerstag auf Freitag die ersten Folgen angesehen und war so begeistert, dass ich mir am Samstag auch noch gleich Staffel 2 und 3 geholt habe.

Ich habe schon viele Filme mit weitaus sinnloseren Gewaltdarstellungen gesehen, aber schon lange nicht mehr so etwas spannendes. Nun aber Schluss mit dem Vorgeplänkel zum Media Monday – hier kommen die sieben Lückentexte auf dem Blog medienjournal

Media Monday # 353

1. An so einem verlängerten Wochenende sind Ausschlafen und Brettspielrunden angesagt, außerdem intensives Hören von Musik. Ist nur blöd, wenn man nach gerade mal fünf Stunden Schlaf vom Läuten der Glocken der nahegelegenen Kirche um sechs Uhr morgens geweckt wird.

 

2. Zombies und andere Wiedergänger können mir mal gestohlen bleiben – zur Zeit stehe ich auf Action, die sich an der Realität orientiert.

 

3. Gothic Rock der 80er Jahre (Killing Joke, The Cure, Sisters of Mercy) ist aus meinen persönlichen Favoriten absolut nicht mehr wegzudenken, schließlich ist dies ein Teil des Soundtrack meines Lebens, und im darauffolgenden Jahrzehnt fand ich meine Freunde in der sogenannten Schwarzen Szene. Dies ist ein Teil meines Lebens, den ich nicht mehr länger verschweigen möchte.

 

4. Es ist ja bei mir/uns regelrechte Tradition, dass wir an Ostern ein Feuer im Garten anzünden, nur in diesem Jahr ist mir einfach nicht danach. Bei dem Schietwetter macht das einfach keinen Spaß. Keinen Spaß machen mir übrigens auch Dokumentationen auf youtube, die einen grottigen Sound haben und die eigentlich eine Endlosschleife sind, die die eigentliche Laufzeit verdoppeln und aus 45 Minuten eineinhalb Stunden „zaubern“.

 

5. Diese ewigen Aprilscherze im Netz (und auch sonstwo) finde ich mal mehr und mal weniger gelungen, und dieses Jahr gab’s in unserer Zeitung keine, weil die Zeitung immer samstags rauskommt, aber dieses Jahr der 1. April auf einen Sonntag fällt. Und auch wenn ich Gefahr laufe, dass mir jemand den Hals umdreht, so möchte ich an dieser Stelle trotzdem einen Scherz breittreten, den ich auf Webfail gefunden habe.

 

(Quelle: https://i.pinimg.com/564x/9f/46/9e/9f469e6e380ee683f17aded40b57f0a5.jpg)

6. Dass unser einzig verbliebenes Schwimmbad wegen schlechter hygienischer Bedingungen schließen soll, ist ja eine dieser Meldungen, von der ich mir wünschen würde, es wäre mehr gewesen als bloß ein schlechter Scherz, schließlich, wollte ich in diesem Jahr mehr für meine Fitness tun und öfters ein paar Bahnen schwimmen.

7. Zuletzt habe ich mit meiner Schwester und meinem Schwager das Brettspiel „Die Säulen der Erde“ gespielt, und das war auch beim dritten Mal immer noch spannend, weil ich mir unmöglich jeden Satz der Spielanleitung merken kann. Aber sobald alles aufgebaut ist und man im Fluß drin ist, ergibt sich die Logik schon fast von selbst. Und so haben auch die eine Chance, die das noch nie gespielt haben, weil alle auf dem gleichen Wissensstand sind.

 

 

 

Advertisements

6 Kommentare zu “Media Monday # 353 : Heute mit/ohne Aprilscherz

    • Heute hab ich ein Schild bei einem Burgfest gesehen, auf dem stand „fliegende Eier“. Leider war das Fest vorbei, als ich eintraf, und konnte keinen mehr fragen, was es damit auf sich hatte.

  1. Ich konnte heute sogar ausschlafen. Kein Lärm, es war alles ruhig.
    Bei mir an der Straße fährt zwar normalerweise der Bus durch, aber an Sonn- und Feiertagen macht er das nur stündlich ab 9:00 Uhr 😀

    Bei uns haben die ein Schwimmbad gleich komplett abgerissen wg Hygieneproblemen… ¯\_(ツ)_/¯

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s