Media Monday # 311

 

Das sonnige Wochenende habe ich zur Bestandsaufnahme in meinem Taunusidyll genutzt. Da ich dieses Jahr bisher nur ein Mal übers Wochenende dort war, hat sich das Unkraut dort ungehemmt ausbreiten können; mein nettes Helferlein, das fürs Rasenmähen zuständig ist, hat meinen Auftrag anscheinend wörtlich genommen und sich ausschließlich um den Rasen gekümmert. Das aber mit Bravour!

Aber so hübsch es dort auch ist – im Gegensatz zu sonst packte ich meine Siebensachen bereits nach dem Mittagessen und blieb nicht bis zum Abend, weil mein Schwager und ich am Nachmittag den neuen Gartenhäcksler zusammenbauen wollten. Das ging überraschend schnell, und so konnte ich mich dann doch noch rechtzeitig dem neuesten Lückentext von Wulf auf seinem Blog „medienjournal“ widmen.

 

Media Monday # 311

1. Worauf ich mich in den nächsten Wochen ja am meisten freue, ist die neue Staffel des Period Dramas „Poldark“, das am 11. Juni auf BBC One begonnen hat. Neun Folgen, die sich um Band fünf und sechs der gleichnamigen Romanreihe von Winston Graham drehen, bilden für mich den gelungenen Abschluss des Sonntags.

2. Die Staffel „Hotel“ von American Horror Story hat meine Begeisterung für die Musik der Schwarzen Szene neu entfacht, denn der für mich rundum gelungene Soundtrack besteht aus Gothic Rock und New Wave.

3. Mit Freunden zu Gast gibt es ja kaum was Schöneres, als zu grillen und stundenlang draußen zu sitzen, wenn’s angenehm warm ist.

4. John Nettles (bekannt als Inspector Barnaby) hat meines Erachtens eine viel zu kleine Rolle in der Neuauflage von Poldark, immerhin hat die Rolle, die er hier spielt, im Roman mehr Raum.

5. Neulich habe ich nach langer Zeit noch einmal den Roman „Die Elfen von New York“ von Martin Millar zur Hand genommen und mich wieder prächtig amüsiert. Die Geschichte ist so herrlich absurd, dass ich gerne selbst dabei gewesen wäre.

6. Ein Medienhype jedweder Art kann mir ja gerne gestohlen bleiben, denn meistens gefällt mir das, worum so ein Tamtam veranstaltet wird, überhaupt nicht.

7. Zuletzt habe ich mal ganz „nobel“ Kaffee im Restaurant eines Golfclubs getrunken und das war längst nicht so abgehoben, wie manch einer vermuten würde , weil ich ganz herzlich bewirtet wurde, obwohl es nur um ein Täßchen Kaffee ging und der Beginn einer Veranstaltung mit geschlossener Gesellschaft immer näher rückte.

Advertisements

8 Kommentare zu “Media Monday # 311

  1. Pingback: Media Monday #311 – Filmexe – Blog über Filme und Serien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s