52 Schlüsselwörter Filmchallenge – September, pt. IV

…………………………..

 

 

Als letztes Schlüsselwörtern in Hotarus Septemberausgabe ist das Buch ausgelost worden, und dazu einen Film zu finden, war schwieriger, als ich gedacht hatte, doch dann ist mir eine Literaturverfilmung eingefallen, von der ich damals so begeistert gewesen war, dass ich unbedingt die literarische Vorlage lesen musste und davon noch begeisterter war:

                 Der Name der Rose

von Jean Jacques Annaud aus dem Jahr 1986. Der gleichnamige Roman stammt von Umberto Eco; und den fand ich so gut, dass ich mir noch ein anderes Werk von ihm zu Gemüte führen wollte, jedoch ohne Erfolg. Nun aber zum Film: Nach drei lustigen Filmen nun zur Abwechslung Drama, Spannung, Mystik und ….. gaaaanz viele Bücher. Geht es vordergründig zunächst um mehrere rätselhafte Todesfälle in einer mittelalterlichen Abtei hoch in den norditalienischen Bergen, wird schon bald für den ermittelnden Franziskanermönch William von Baskerville (Sean Connery) klar, dass er dem Geheimnis in der labyrinthartig verschachtelten Bibliothek auf die Spur kommen muss, bevor es zu spät ist…

Noch ausführlicher möchte ich nicht werden, sonst wäre die Spannung dahin. So, das war das vierte und letzte Schlüsselwort. Auf den Oktober bin ich schon sehr gespannt. Mal sehen, ob mir in noch kürzerer Zeit vier oder gar fünf Filme einfallen.

———————————————–

PS: Das Beitragsbild mit dem Filmstreifen und dem Titel „52 Schlüsselwörter – eine Film-Challenge“ stammt von Hotarus Blog (Bildquelle: http://i787.photobucket.com/albums/yy157/AliceMika/Hitodama/P52-Keywords_zpsotsexqq8.png)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s