Media Monday #291

 

Nach längerer Abwesenheit hatte ich heute mal wieder Lust, beim Media Monday mitzumachen. Den Lückentext habe ich mit oranger Kursivschrift gefüllt.


 

1. “LaLaLand“ ist in meinen Augen vielfach überschätzt, schließlich stehe ich Lobhudeleien skeptisch gegenüber. Vor allem, wenn es sich um ein Film-Musical handelt; und für mich gibt es nur wenige Musickalfilme, die meinen Geschmack treffen. Da müssen die Darsteller schon sehr gut singen können, und in diesem Fall tut der Gesang meinen Ohren weh.

2. Wohingegen ich keinen blassen Schimmer habe, wer bitte gerne langsam ins Rampenlicht hinüberwechseln dürfte, immerhin gibt es so viele gute „kleine“ Filme oder nicht ganz so bekannte Darsteller, da fällt mir eine Auswahl schwer .

3. Miss Marple wurde bereits von mehreren DarstellerInnen verkörpert, doch am überzeugendsten war bisher sicherlich für mich Joan Hickson, weil sie der Romanfigur am ähnlichsten ist – obwohl ich die Filme mit Margaret Rutherford einfach nur genial finde, auch wenn Agatha Christie die Art, wie sie ihre Krimiheldin verkörpert, nicht sonderlich gut fand.

4. Damit ich mich so richtig grusele, muss nicht literweise Blut fließen oder pausenlos gemetzelt werden, aber Beleuchtung und unterschwellig bedrohlich wirkende Musik können viel zu einem Gefühl des Grausens beitragen.

5. Wenn es darum geht, opulenten Luxus und den Lifestyle der High Society zu inszenieren, hat “Downton Abbey“ die Nase ganz weit vorn, denn gerade in den 20er Jahren wurde m.E. Dekadenz ein letztes Mal so richtig auf die Spitze getrieben.

6. Dystopische und/oder endzeitliche Geschichten deprimieren mich inzwischen. Dabei habe ich mich so darauf gefreut, „Die Tribute von Panem – Mockingjay, Teil 1 und 2“ zu sehen; aber nach dem 1.Teil konnte ich einfach nicht mehr.

7. Zuletzt habe ich “Call the Midwife, Staffel 6“ gesehen und das war seltsam, weil mir Staffel vier und fünf noch fehlen. Ich hole gerade die dritte Staffel auf deutsch nach, während die sechste und aktuelle Staffel auf BBC One in der Originalsprache läuft.


 

Das war’s mal wieder für den Beginn der Woche. Wie immer bin ich selbst ganz überrascht, was mir zu den einzelnen Punkten jedesmal einfällt.

Advertisements

4 Kommentare zu “Media Monday #291

  1. Downton Abbey muss ich unbedingt nochmal von vorne beginnen.
    Miss Marple ist nicht so meins, Hercules Poirot mag ich um Einiges lieber. Der Funke springt bei Miss Marple nicht auf mich über.
    Panem wird meiner Meinung nach auch zu hochgelobt. Allerdings gefiel mir Teil 2 von der Reihe am Besten.
    Auf La La Land bin ich sehr gespannt. Ich mag Musicals sehr gerne, auch die Verfilmungen, aber es gibt nur wenige, die wirklich überzeugen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s