Media Monday # 480 : Wieder am angestammten Ort

Wunder gescheh’n – der Media Monday ist wieder bei seinem Schöpfer, und da möchte ich mich nochmal bei Mathias von myofb bedanken, der ihn in der Zeit vertreten hat. Manchmal erlebt man so seine Überraschungen.

Media Monday # 480

1. Mit „Dune“, der Neuverfilmung des David-Lynch-Films von 1984 steht mal wieder ein waschechter Blockbuster ins Haus und ich bin schon jetzt gespannt, wie mir dieses Spektakel gefallen wird – die Besetzungsliste klingt schon mal nicht so verkehrt: Josh Brolin, Charlotte Rampling, Stellan Skarsgård, Timothée Chalamet, Javier Bardem…

— *** —

2. Besonders freue ich mich aber auf den Start von meinem neuen Experiment, dem Space-September, schließlich hatte ich die Idee dazu schon letzten Monat, als ich bei den ABC-Etüden ein „Sternen-ABC“ veröffentlicht habe. Die ersten Sci-Fi-Filme habe ich jedenfalls schon gesehen – wie sie mir gefallen haben, verrate ich am Ende des Monats unter der Rubrik „Cinema-Scope“. In der Zwischenzeit beglücke ich meine Leser mit einem ganz speziellen Song – David Bowie mit „Space Oddity“

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=iYYRH4apXDo

— *** —

3. Wusstet ihr eigentlich, dass der Hauptdarsteller der Neuverfilmung von „Dune“ am gleichen Tag wie ich Geburtstag hat? Das wäre doch mal eine richtig gute Gelegenheit, mir diesen Streifen im Kino anzusehen…

— ***—

4. Eine – selbst gewählte oder auch erzwungene – Blog-Auszeit kann für so manche Überraschung sorgen – bei mir waren es gleich drei: 1) Bei einer Community, bei der ich seit 20 Jahren angemeldet bin, kann ich mich plötzlich nicht mehr einloggen – 2) ein anderer Betreiber hat die Foren komplett eingestellt – 3) ich habe aus Versehen per Mausklick dafür gesorgt, dass ich nur noch mit dem neuen Editor arbeiten kann. Sei’s drum.

— *** —

5. Über die Abfuhrtermine der verschiedenen Tonnen informiert zu werden, ist ja etwas, was ich an der von mir genutzten ESO-App besonders schätze, denn so laufe ich nicht mehr Gefahr, gar keine oder die falsche Tonne vors Haus zu stellen. Soeben wurde mir auf meinem Smartphone verkündet, dass morgen der Restmüll abgeholt wird – aber dieses Wissen ist für alle, die nicht in meiner Straße wohnen, nutzlos.

— *** —

6. Nachdem sich nun langsam aber sicher auch der Sommer dem Ende neigt, hoffe ich auf nicht zu kühle Tage, damit ich mich auch im Herbst noch so lange wie möglich im Freien aufhalten kann. Da muss ich wenigstens nicht ständig eine Maske tragen.

— *** —

7. Zuletzt habe ich mit dem neuen Editor geübt,und das war ein echtes Geduldsspiel, weil ich meine Texte bisher immer aus Word „am Stück“ in das Beitragsfeld kopiert habe, jetzt aber jeder Absatz in einem neuen Block erscheint. Aber es wird so langsam.

10 Kommentare zu “Media Monday # 480 : Wieder am angestammten Ort

  1. Pingback: No time to die, The Suicide Squad, Bullenhitze & das feuerwehr erlebnis museum | Sneakfilm - Kino mal anders

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s